-AD-
-AD-
StartNewsWall Street's neue Krypto-Bewegung: CME Group plant den Bitcoin-Handel

Wall Street’s neue Krypto-Bewegung: CME Group plant den Bitcoin-Handel

- Advertisement -
  • Mit Blick auf die wachsende Nachfrage der Geldverwalter an der Wall Street beabsichtigt die CME Group, den Handel mit Bitcoin anzubieten.
  • Mit Investitionen in BTC-Spot-ETFs von Millenium und Schonfeld steigt das institutionelle Interesse an Bitcoin.

Die größte Terminbörse der Welt, die CME Group, will noch in diesem Jahr mit dem Bitcoin-Handel beginnen, um von dem wachsenden Wunsch der Wall Street-Geldmanager nach einem Engagement auf dem Kryptowährungsmarkt zu profitieren.

CME Group diskutiert mit Händlern

Die Group mit Hauptsitz in Chicago hat aktive Gespräche mit Händlern geführt, die am Kauf und Verkauf von Kryptowährungen an einer regulierten Börse interessiert sind. Drei Personen, die bei den Gesprächen dabei waren, haben diese Informationen direkt weitergegeben.

Aus den Gesprächen geht hervor, dass konventionelle Finanzinstitute immer mehr Interesse an einem Einstieg in die Kryptowährungsbranche haben, die in den letzten Jahren stark an Dynamik gewonnen hat.

Sollte die Strategie umgesetzt werden, würde dies einen weiteren Schritt bedeutender Wall-Street-Firmen in den Markt für digitale Vermögenswerte darstellen. Die US Securities and Exchange Commission (SEC) hat im Januar Börsenfonds zugelassen, die direkt in Bitcoin investieren.

Die Entscheidung der SEC hat potenziellen Anlegern ein Gefühl der Legitimität und Sicherheit vermittelt, indem sie die Tür für ein verstärktes institutionelles und reguliertes Engagement auf dem Kryptowährungsmarkt geöffnet hat.

Trotz des ganzen Wirbels um das mögliche Debüt hat die CME Group bisher keinen Kommentar abgegeben. Das ist nicht ungewöhnlich, da die Group möglicherweise noch in der Planungsphase ist sowie die regulatorischen Rahmenbedingungen prüft und sicherstellt, dass die gesamte Infrastruktur bereit ist, um ein so großes Projekt zu unterstützen.

Die Einführung des Bitcoin-Spothandels an der CME, die bereits den Handel mit Bitcoin-Futures unterstützt, würde den Investoren den Handel erleichtern. Professionelle Bitcoin-Händler sowie diejenigen, die mit US-Staatsanleihen handeln, nutzen häufig den Basis-Handel.

Um von dem geringen Unterschied zwischen den beiden zu profitieren, leiht man sich Geld, um den Basiswert zu kaufen und Futures zu verkaufen. Da die meisten Treasury-Transaktionen an der CME stattfinden, wäre der Bitcoin-Spothandel eine logische Erweiterung für die Börse.

Marktstimmung und institutionelle Interessen

Der Coinjournalist Collin Wu hat getwittert, dass die Bitcoin-Preise aufgrund des Aufwärtsmoments voraussichtlich wieder auf ihren Höchststand von 74.000 $ steigen werden. Die bedeutenden Käufer von 100-120k BTC-Calls, die QCP Capital für Dezember 2024 sah, deuteten auf eine starke institutionelle Nachfrage hin.

Große Vermögensverwalter wie Millenium und Schonfeld haben zunehmendes Interesse und Vertrauen in Bitcoin als begehrten Vermögenswert gezeigt, indem sie etwa 3 % bzw. 2 % ihres verwalteten Vermögens in BTC-Spot-ETFs investiert haben.

Die aktuellen Daten von CoinGecko zeigen, dass der Preis von Bitcoin (BTC) derzeit bei 65.957,48 $ liegt, was einem deutlichen Anstieg von 6,55 % gegenüber dem Vortag entspricht. Dieser Aufwärtstrend von 6,86 % hat sich auch in der letzten Woche fortgesetzt.

Auf der anderen Seite war zuvor bekannt, dass Fidelity laut einem früheren ETHNews-Bericht die Zuflüsse in US-Bitcoin-ETFs mit 38 Millionen Dollar anführte.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Syofri
Syofri
Syofri is an active forex and crypto trader who has been diligently writing the latest news related to the digital asset sector for the past six years. He enjoys maintaining a balance between investing, playing music, and observing how the world evolves. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES