-AD-
-AD-
StartNewsRekordzuflüsse: Hedgefonds-Kunden von Goldman Sachs bereiten 2,8 Billionen Dollar für Bitcoin, Ethereum,...

Rekordzuflüsse: Hedgefonds-Kunden von Goldman Sachs bereiten 2,8 Billionen Dollar für Bitcoin, Ethereum, XRP und mehr vor

- Advertisement -
  • Verstärkte Aktivitäten von Hedgefonds-Kunden im Handel mit Kryptowährungsoptionen im Laufe des Jahres.
  • Goldman Sachs bietet Optionen mit Barausgleich sowie BTC- und ETH-Futures an, die an der CME notiert sind, und erweitert damit seine Reichweite.

Im Asien-Pazifik-Sektor von Goldman Sachs unter der Leitung von Max Minton herrscht neuer Enthusiasmus, was darauf hindeutet, dass die USA möglicherweise bald einen börsengehandelten Ether-Fonds (ETF) genehmigen werden.

“Letztes Jahr war es ruhiger, aber seit Anfang des Jahres haben wir einen Anstieg des Kundeninteresses an der Gründung, der Pipeline und dem Volumen gesehen.”

Minton betonte, dass die Beteiligung und das Interesse der Kernkunden von Goldman Sachs am Krypto-Sektor zugenommen haben. Dies wurde vor allem durch die Zulassung von Bitcoin-ETFs zu Beginn des Jahresvorangetrieben , was mehrere Kunden dazu veranlasste, Investitionen in andere Kryptowährungen über die von Goldman angebotenen Optionen und Futures zu überdenken oder zu erkunden, wobei Hedgefonds in diesem Sektor am aktivsten waren.

“Die jüngste ETF-Zulassung hat zu einem Wiederaufleben des Interesses und der Aktivität unserer Kunden geführt. Viele unserer größten Kunden sind bereits aktiv oder suchen nach Möglichkeiten, sich in diesem Sektor zu engagieren”, sagte Minton in einem Interview mit Bloomberg.

Dennochdeuten die Prognosen der Bloomberg-Analysten darauf hin, dass die Chancen auf eine Zulassung des ETFs aufgrund eines lang anhaltenden Kommunikationsmangels seitens der US-Börsenaufsichtsbehörde begrenzt sind, wie wir in ETHNews erörtert haben.

Während Goldman Sachs derzeit keine ETFs auf Kryptowährungen anbietet, bietet es Zugang zu Krypto-Derivaten, einschließlich Bitcoin- und Ether-Optionen und -Futures. DasKundeninteresse, insbesondere an Bitcoin, wird jedoch als Zeichen des Vertrauens in dessen mittelfristiges Aufwärtspotenzialinterpretiert .

Zum Thema: Senatoren drängen Gensler, Kryptowährungs-ETFs nicht zu genehmigen

Die Ungewissheit über die Zulassung neuer ETFs hat Goldman Sachs nicht davon abgehalten, seinen Kundenstamm zu erweitern und alles von Investmentfonds bis hin zu Banken und Unternehmen, die sich auf digitale Vermögenswerte wie XRP, Ethereum und mehr spezialisiert haben, einzubeziehen…

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Isai Alexei
Isai Alexei
As a content creator, Isai Alexei holds a degree in Marketing, providing a solid foundation for the exploration of technology and finance. Isai's journey into the crypto space began during academic years, where the transformative potential of blockchain technology was initially grasped. Intrigued, Isai delved deeper, ultimately making the inaugural cryptocurrency investment in Bitcoin. Witnessing the evolution of the crypto landscape has been both exciting and educational. Ethereum, with its smart contract capabilities, stands out as Isai's favorite, reflecting a genuine enthusiasm for cutting-edge web3 technologies. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES