-AD-
-AD-
StartNewsIn Erinnerung an Kabochan: Der echte Shiba Inu, der das Dogecoin-Phänomen auslöste

In Erinnerung an Kabochan: Der echte Shiba Inu, der das Dogecoin-Phänomen auslöste

- Advertisement -
  • Vitalik Buterin, Mitbegründer von Ethereum, trauerte um Kabochan, den Shiba Inu hinter dem Dogecoin-Mem.
  • Kabochan, bekannt als Kabosu, ist friedlich im Schlaf verstorben. Ihre Besitzerin Atsuko Sato beschrieb ihre letzten Momente als ruhig.

Kürzlich äußerte Vitalik Buterin auf der Social-Media-Plattform X seine Trauer über den Tod von Kabochan, dem Shiba-Inu-Hund, der als Gesicht des Dogecoin-Memes berühmt wurde. Kabochan, besser bekannt unter ihrem ursprünglichen Namen Kabosu, starb auf natürliche Weise im Schlaf, wie ihre Besitzerin Atsuko Sato mitteilte.

Sato beschrieb Kabosus letzte Momente als ruhig und gelassen, während das Sonnenlicht den Raum erfüllte und draußen Vögel zu hören waren, was einen friedlichen Abschluss des Hundelebens markierte. Als Reaktion auf Satos Ankündigung postete Buterin eine kurze, aber herzliche Nachricht: “Ruhe in Frieden Kabochan

Kabosu war nicht nur eine Internet-Sensation; sie symbolisierte die lustige und skurrile Seite des Internets und der entstehenden Kryptowährungskultur. Ihr einprägsamer Gesichtsausdruck löste nicht nur einen weltweiten Meme-Wahn aus, sondern trug auch dazu bei ,Dogecoinzu inspirieren . Was als verspielte digitale Währung begann, hat sich zur achtwertvollsten Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von 22,88 Milliarden US-Dollar entwickelt.

Kabosu wurde ungefähr am 2. November 2005 geboren und von Atsuko Sato, einer Kindergärtnerin in Sakura, Japan, aus einer Welpenmühle gerettet. Das Bild von Kabosu als “Doge” ging 2013 viral und brachte Menschen weltweit zum Lächeln und Lachen.

Die Bekanntgabe von Kabosus Tod hat viele Menschen in den sozialen Medien berührt. Die Dogecoin-Gemeinschaft, auch bekannt als “Shibes”, und die größere Kryptowährungsgemeinschaft haben ihr Andenken aktiv gewürdigt. Der offizielle X-Account von Dogecoin drückte sein Beileid aus und erklärte,

“Heute ist Kabosu, die gemeinsame Freundin und Inspiration unserer Gemeinschaft, friedlich in den Armen ihres Menschen gestorben. Der Einfluss, den dieser eine Hund auf der ganzen Welt hatte, ist unermesslich. Sie war ein Wesen, das nur Glück und grenzenlose Liebe kannte.”

Ähnlich äußerte sich auch die Dogecoin Foundation in ihrer Würdigung:

“Ruhe in Frieden, lieber Kabosu, geliebter Doge. You were very much wow.”

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Isai Alexei
Isai Alexei
As a content creator, Isai Alexei holds a degree in Marketing, providing a solid foundation for the exploration of technology and finance. Isai's journey into the crypto space began during academic years, where the transformative potential of blockchain technology was initially grasped. Intrigued, Isai delved deeper, ultimately making the inaugural cryptocurrency investment in Bitcoin. Witnessing the evolution of the crypto landscape has been both exciting and educational. Ethereum, with its smart contract capabilities, stands out as Isai's favorite, reflecting a genuine enthusiasm for cutting-edge web3 technologies. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES