-AD-
-AD-
StartNewsEthereum-ETFs, die auf eine SEC-Genehmigung warten: Umfassender Leitfaden für anstehende Entscheidungen

Ethereum-ETFs, die auf eine SEC-Genehmigung warten: Umfassender Leitfaden für anstehende Entscheidungen

- Advertisement -
  • Große Finanzunternehmen wie BlackRock, Grayscale und Fidelity haben bei der SEC Vorschläge für Ethereum-ETFs eingereicht.
  • Die Genehmigung von Ethereum-ETFs könnte Ethereum neben Bitcoin in den Mainstream-Investitionskanälen der USA integrieren.

Die SEC prüft derzeit mehrere Anträge für börsengehandelte Ethereum-Spot-Fonds (ETFs), nachdem Anfang desJahres verschiedene Bitcoin-ETFs erfolgreich zugelassen wurden. Diese Anträge spiegeln das große Interesse führender Finanzinstitute wider, ein reguliertes Mittel für Investitionen in Ethereum anzubieten, das nach Marktkapitalisierung die zweitgrößte Kryptowährung ist.

Ein ETF ist ein handelbares Wertpapier, das einen Aktienindex, einen Rohstoff, Anleihen oder ein Bündel von Vermögenswerten wie einen Indexfonds abbildet. Im Gegensatz zu Investmentfonds werdenETFs wie Aktien an der Börse gehandelt und ändern im Laufe des Handelstages ihren Preis, wenn sie gekauft und verkauft werden.

Ein Ethereum-Spot-ETF würde es Anlegern ermöglichen, Anteile an einem Fonds zu erwerben, der Ethereum direkt hält, wodurch der Wert der Anteile direkt an den Marktpreis von Ethereum gekoppelt wäre, ohne dass die Anleger die eigentliche Kryptowährung verwalten müssten.

Im Folgenden werden die wichtigsten Organisationen zusammengefasst, die bei der SEC Vorschläge für Ethereum-ETFs eingereicht haben:

  • BlackRock: Dieses große Vermögensverwaltungsunternehmen hat im November ein S-1-Formular für seinen geplanten iShares Ethereum Trust eingereicht. Die SEC hat ihre Entscheidung über dieses Produkt bis zum 7. August aufgeschoben.
  • Grayscale: Grayscale, ein führender Anbieter von Kryptowährungsfonds, hat die Genehmigung beantragt, seinen bestehenden Ethereum-Trust in einen Spot-ETF umzuwandeln. Dies folgt auf seinen früheren Erfolg bei der Umwandlung eines Bitcoin-Trusts in einen ETF. Die SEC wird voraussichtlich bis zum 18. Juni eine Entscheidung treffen.
  • Ark Invest/21Shares: Ark Invest, unter der Leitung von Cathie Wood, hat in Zusammenarbeit mit 21Shares einenEthereum-ETFbeantragt und Coinbase als Verwahrer benannt. Die SEC muss bis zum 24. Mai überdiesen Antrag entscheiden .
  • Fidelity: Das Finanzdienstleistungsunternehmen beantragt die Zulassung für seinen Fidelity Ethereum Fund, die Entscheidung der SEC wird für den 3. August erwartet.
  • VanEck: Nach der Einführung eines Bitcoin-ETFs hat VanEck erneut einen Antrag für einen Ethereum-ETF gestellt, über den die SEC am 23. Mai entscheiden soll.
  • Hashdex: Dieser brasilianische Fondsmanager hat in Zusammenarbeit mit Nasdaq einen Ethereum-ETF beantragt; die Entscheidung der SEC wird für den 30. Mai erwartet.
  • Franklin Templeton: Dieses finanzielle Schwergewicht prüft die Einbeziehung von Staking in seine Ethereum-ETF-Strategie. Die SEC wird am 11. Juni über diesen Vorschlag entscheiden.
  • Invesco/Galaxy Digital: Invesco hat in Zusammenarbeit mit Galaxy Digital einen Vorschlag eingereicht und erwartet eine Entscheidung der SEC am 7. Juli.
  • Bitwise: Bitwise, bekannt für seine auf Kryptowährungen ausgerichteten Indexfonds, hat einen Antrag für einen Ethereum-ETF gestellt, der möglicherweise einen Einsatz zur Steigerung der Anlegerrendite vorsieht.

Diese Anträge deuten auf ein großes Interesse an der Einrichtung regulierter Anlagevehikel für Ethereum hin, ähnlich wie die frühere Begeisterung für Bitcoin-ETFs. Die Entscheidungen der SEC in den kommenden Monaten könnten den US-Kryptowährungs-Investitionssektor erheblich beeinflussen, indem Ethereum durch ETFs in die Mainstream-Investitionskanäle integriert werden könnte.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Isai Alexei
Isai Alexei
As a content creator, Isai Alexei holds a degree in Marketing, providing a solid foundation for the exploration of technology and finance. Isai's journey into the crypto space began during academic years, where the transformative potential of blockchain technology was initially grasped. Intrigued, Isai delved deeper, ultimately making the inaugural cryptocurrency investment in Bitcoin. Witnessing the evolution of the crypto landscape has been both exciting and educational. Ethereum, with its smart contract capabilities, stands out as Isai's favorite, reflecting a genuine enthusiasm for cutting-edge web3 technologies. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES