-AD-
-AD-
StartNewsEhemaliger SEC-Beamter sieht sich wegen Ethereum-Kommentaren mit Ethik-Beschwerde konfrontiert

Ehemaliger SEC-Beamter sieht sich wegen Ethereum-Kommentaren mit Ethik-Beschwerde konfrontiert

- Advertisement -
  • Bill Morgan wirft der SEC vor, Ethereum gegenüber XRP zu bevorzugen, was die Bedenken über regulatorische Streitigkeiten verstärkt.
  • CPAC reicht formelle Beschwerden gegen William Hinman wegen möglicher Interessenkonflikte während seiner Amtszeit bei der SEC ein.

Bill Morgan, ein Anwalt, der für seine Unterstützung von XRP bekannt ist, hat kürzlich die Securities and Exchange Commission (SEC) kritisiert, weil sie angeblich Ethereum gegenüber XRP bevorzugt. Diese Kontroverse, die oft als “ETH Gate bezeichnet wird, beinhaltet Behauptungen, dass die regulatorischen Maßnahmen der SEC voreingenommen waren.

Diese Behauptungen haben nun zu formellen Beschwerden geführt, die von der Conservative Political Action Conference (CPAC) initiiert wurden.

Morgan äußerte seine Bedenken und deutete an, dass die Untersuchung der SEC gegen Ripple unter verdächtigen Umständen begann. Er stellte fest, dass diese Untersuchung im April 2018 begann, während interne Diskussionen über eine Rede des ehemaligen SEC-Beamten William Hinman liefen. Morgan argumentiert, dass diese Überschneidung auf mögliches regulatorisches Fehlverhalten hinweist.

Der Schwerpunkt der Beschwerden des CPAC liegt auf William Hinman, der während seiner Amtszeit bei der SEC in einer Rede im Jahr 2018 entscheidende Bemerkungen gemacht hat, dass Ethereum nicht als Wertpapier eingestuft werden sollte.

Diese Unterscheidung hat erhebliche Auswirkungen, da sie Ethereum von der strengeren aufsichtsrechtlichen Prüfung befreit, die für Wertpapiere gilt.

CPAC hat über sein Center for Regulatory Freedom formale Schritte unternommen und bei den Anwaltskammern von New York und Kalifornien Beschwerden gegen Hinman eingereicht. In diesen Beschwerden wird behauptet, dass Hinmans Handlungen während seiner Zeit bei der SEC ethisch fragwürdig waren, da er zuvor mit der Anwaltskanzlei Simpson Thacher & Bartlett (STB) in Verbindung stand und anschließend bei der SEC tätig war, wo er die regulatorische Behandlung von Ethereum beeinflussen konnte.

Hinmans Rede im Juni 2018 fiel mit dem Engagement von STB in der Enterprise Ethereum Alliance zusammen, die sich für den Einsatz von Ethereum in Geschäftsanwendungen einsetzt.

Andrew Langer, der Direktor der CPAC-Initiative für regulatorische Freiheit, hat eine eingehende Untersuchung von Hinmans beruflichem Verhalten gefordert und dabei mögliche Interessenkonflikte angeführt, die seine Entscheidungen bei der SEC beeinflusst haben könnten.

Die weitreichenden Auswirkungen dieser Anschuldigungen sind wichtig, da sie darauf hindeuten, dass Ethereum eine günstige regulatorische Position erhielt, die durch Hinmans Verbindungen zu Unternehmen, die vom Wachstum von Ethereum profitieren, beeinflusst worden sein könnte. Diese Situation verdeutlicht die Komplexität und die potenziellen Interessenkonflikte bei der Regulierung von Kryptowährungen.

Während die SEC ihre rechtlichen Schritte gegen Ripple fortsetzt und XRP im Dezember 2020 als Wertpapier einstuft, unterstreichen diese Entwicklungen die anhaltenden Ungleichheiten bei der Regulierung verschiedener Kryptowährungen.

Der Fall gegen Ripple steht in krassem Gegensatz zu dem regulatorischen Weg, der für Ethereum geebnet wurde und verstärkt die Forderungen nach einem klareren und gerechteren regulatorischen Rahmen im Kryptowährungssektor.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Isai Alexei
Isai Alexei
As a content creator, Isai Alexei holds a degree in Marketing, providing a solid foundation for the exploration of technology and finance. Isai's journey into the crypto space began during academic years, where the transformative potential of blockchain technology was initially grasped. Intrigued, Isai delved deeper, ultimately making the inaugural cryptocurrency investment in Bitcoin. Witnessing the evolution of the crypto landscape has been both exciting and educational. Ethereum, with its smart contract capabilities, stands out as Isai's favorite, reflecting a genuine enthusiasm for cutting-edge web3 technologies. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES