-AD-
-AD-
StartNewsCoinbase geht gegen die SEC vor: Einstweiliger Rechtsbehelf erhöht den Einsatz bei...

Coinbase geht gegen die SEC vor: Einstweiliger Rechtsbehelf erhöht den Einsatz bei der Definition von “Investmentverträgen” – Ripple (XRP) als Gewinner?

- Advertisement -
  • In der Berufung von Coinbase wird argumentiert, dass es sich bei den Geschäften von Coinbase nicht um Anlageverträge und somit nicht um Wertpapiere handelt.
  • Der Ausgang dieses Falles könnte den künftigen Regulierungsrahmen für Kryptowährungen in den USA erheblich beeinflussen.

Coinbase, eine große US-Kryptowährungsbörse, befindet sich derzeit in einem Rechtsstreit mit der US-Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde (SEC) über die Definition des Begriffs “Anlagevertrag” im Wertpapierrecht. Dieser Streit verdeutlicht die regulatorischen Herausforderungen für die Kryptowährungsbranche.

Paul Grewal, der Chief Legal Officer von Coinbase, hat vor kurzem angedeutet, dass das Unternehmen plant, eine einstweilige Verfügung zu beantragen, was bedeutet, dass ein Berufungsgericht gebeten wird, eine wichtige rechtliche Frage zu klären, die im Mittelpunkt des Falles steht.

DerStreit konzentriert sich auf die Frage, ob der Handel mit digitalen Vermögenswerten einen “Investitionsvertrag” darstellt und daher ein Wertpapier im Sinne des Howey-Tests ist – ein rechtlicher Standard, der seit den 1940er Jahren verwendet wird, um zu bestimmen, ob Transaktionen als Wertpapiere gelten.

Verwandt: CBDCs: Ripple’s Tor zur Masseneinführung

In den Gerichtsdokumenten argumentiert Coinbase, dass seine Transaktionen mit digitalen Vermögenswerten die Kriterien des Howey-Tests nicht erfüllen, weil sie keine vertraglichen Verpflichtungen beinhalten, die über den Verkauf hinausgehen und die für die Einstufung einer Transaktion als Anlagevertrag unerlässlich sind.

Darüber hinaus hat Coinbase auf eine Inkonsistenz bei der behördlichen Durchsetzung hingewiesen und angemerkt, dass das Unternehmen 2021 an die Börse gehen durfte, ohne dass die SEC Einwände gegen sein Geschäftsmodell erhoben hätte. Später verklagte die SEC das Unternehmen jedoch mit der Begründung, dass es nach den Wertpapiergesetzen registriert werden müsse.

Lesen Sie mehr: Uniswap steht unter Beschuss der SEC: Wells Notice Issued, Ripple Case Draws Attention

Grewal betonte das Engagement von Coinbase, seinen Betrieb fortzusetzen und gleichzeitig auf klarere regulatorische Richtlinien für die Kryptowährungsbranche zu drängen.

Diese rechtliche Herausforderung ist nicht nur für Coinbase, sondern für den breiteren Markt für digitale Vermögenswerte, da sie zukünftige regulatorische Ansätze für Kryptowährungen in den Vereinigten Staaten beeinflussen könnte.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Isai Alexei
Isai Alexei
As a content creator, Isai Alexei holds a degree in Marketing, providing a solid foundation for the exploration of technology and finance. Isai's journey into the crypto space began during academic years, where the transformative potential of blockchain technology was initially grasped. Intrigued, Isai delved deeper, ultimately making the inaugural cryptocurrency investment in Bitcoin. Witnessing the evolution of the crypto landscape has been both exciting and educational. Ethereum, with its smart contract capabilities, stands out as Isai's favorite, reflecting a genuine enthusiasm for cutting-edge web3 technologies. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES