-AD-
-AD-
StartNewsWorldcoin stoppt die Speicherung der persönlichen Daten von 4,5 Millionen Nutzern aufgrund...

Worldcoin stoppt die Speicherung der persönlichen Daten von 4,5 Millionen Nutzern aufgrund von Datenschutzbedenken

- Advertisement -
  • Worldcoin wird die Speicherung personenbezogener Daten beenden und auf Self-Hosting umstellen, um die Privatsphäre seiner 4,5 Millionen Nutzer zu schützen.
  • Biometrische Informationen werden auf den Geräten der Nutzer und nicht in Worldcoin-Datenbanken gespeichert, was die Datensicherheit erhöht.

Der Schritt von Worldcoin, die persönlichen Daten seiner 4,5 Millionen Nutzer nicht mehr zu speichern, stellt eine große Veränderung im Datenschutzmanagement innerhalb der Kryptowährungsbranche dar.

Zukünftig wird Worldcoin ein selbstgehostetes System für persönliche Daten einführen, das als Personal Custody bekannt ist und es ermöglicht, Informationen, einschließlich Bilder, Metadaten und abgeleitete Daten, die vom Worldcoin Orb generiert wurden, auf den Geräten der Nutzer zu speichern.

Die Nutzer können sich ausdrücklich dafür entscheiden, der Worldcoin Foundation Zugriff auf ihre Bilder zu gewähren, um Vertrauen, Sicherheit und Systemverbesserung zu gewährleisten.

Diese Anpassung folgt auf die von mehreren Ländern geäußerten Bedenken hinsichtlich des Umgangs von Worldcoin mit persönlichen Daten, die in einigen Ländern sogar zu Aktivitätsverboten geführt haben. Die Entscheidung von Worldcoin, den Nutzern zu erlauben, ihre eigenen Daten zu hosten, spiegelt das Bemühen wider, diese Bedenken auszuräumen und die Sicherheit und den Schutz der Nutzerdaten zu verbessern.

Zum Thema: Orb Software Secure: Trail of Bits Audit findet keine Schwachstellen in Worldcoin

Das Unternehmen hat auch darauf hingewiesen, dass die Nutzer die Möglichkeit haben werden, der Worldcoin Foundation Zugang zu ihren Orb-Bildern zu gewähren, wenn sie dies wünschen, was ein Schritt zur Aufrechterhaltung von Vertrauen und Sicherheit bei gleichzeitiger Optimierung des Systems ist.

Diese Maßnahmen von Worldcoin kommen zu einer Zeit, in der das Projekt die Aufmerksamkeit von Regierungsbehörden in Ländern wie Deutschland, Südkorea, Frankreich, Kenia und Spanien auf sich gezogen hat, vor allem aufgrund von Problemen im Zusammenhang mit dem Datenschutz und der Erfassung biometrischer Daten, wie ETHNews berichtet.

Die Rechtmäßigkeit seiner Operationen wurde geklärt, nachdem die spanische Comisión Nacional del Mercado de Valores vorläufige Maßnahmen gegen das Projekt ergreifen wird. Durch die Umstellung auf Personal Custody und die lokale Verarbeitung von Bildern auf den Geräten der Nutzer will Worldcoin die Notwendigkeit beseitigen, Daten auf der Orb zu speichern oder auf einen Server hochzuladen, und den Nutzern mehr direkte Kontrolle über ihre persönlichen Informationen geben.

Diese Änderung könnte sich positiv darauf auswirken, wie die Sicherheit der Nutzer im Kryptosektor wahrgenommen wird, und möglicherweise einen neuen Standard für den Schutz persönlicher Daten in der Branche setzen.

Der aktuelle Preis von Worldcoin USD (WLD-USD) liegt bei 8,5716 USD, was einemAnstieg von 0,3350 USD ( 4,07%) entspricht .

WLD_1D_graph_coinmarketcap (1)
Spurce: Coinmarketcap

DiePreisspanne für den Tag lag bei 8,4106 USD bis 8,6190 USD, und im letzten Jahr schwankte er zwischen 0,0056 USD und 11,8171 USD. Worldcoin hat eine Marktkapitalisierung von ca. 1,345 Mrd.USD mit einem zirkulierenden Angebot von 156,96 Mio. WLD.

Er wird an 265 aktiven Börsen gehandelt, mit einem Handelsvolumen von 273.979.040 USD in den letzten 24 Stunden.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Isai Alexei
Isai Alexei
As a content creator, Isai Alexei holds a degree in Marketing, providing a solid foundation for the exploration of technology and finance. Isai's journey into the crypto space began during academic years, where the transformative potential of blockchain technology was initially grasped. Intrigued, Isai delved deeper, ultimately making the inaugural cryptocurrency investment in Bitcoin. Witnessing the evolution of the crypto landscape has been both exciting and educational. Ethereum, with its smart contract capabilities, stands out as Isai's favorite, reflecting a genuine enthusiasm for cutting-edge web3 technologies. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES