-AD-
-AD-
StartNewsTron-Gründer enthüllt die Auswirkungen von Warren Buffetts 4,56-Millionen-Dollar-Mittagessen

Tron-Gründer enthüllt die Auswirkungen von Warren Buffetts 4,56-Millionen-Dollar-Mittagessen

- Advertisement -
  • Justin Sun genoss schließlich sein 4,6-Millionen-Dollar-Dinner mit Warren Buffett und versuchte, Kryptowährungen und das traditionelle Finanzwesen einander näher zu bringen.
  • Buffetts jährliche Auktion für ein Wohltätigkeitsessen diente Sun als Brücke, um zu versuchen, seine Wahrnehmung von Blockchain zu beeinflussen.

Justin Sun, das Superhirn hinter Tron, hat ein lang erwartetes Abendessen mit Warren Buffett organisiert. Die 4,6 Millionen Dollar teure Veranstaltung fand Ende Januar in einem exklusiven Country Club in Omaha statt. Sun bedankte sich für die Gelegenheit und betonte, welche Ehre es war, mit Buffett an einem Tisch zu sitzen und von seiner Weisheit und Vision zu lernen.

Suns Geste kam nicht aus heiterem Himmel; sie ist das Ergebnis seines erfolgreichen Gebots bei Buffetts jährlicher Lunch-Auktion, deren Erlös Glide zugute kommt, einer Wohltätigkeitsorganisation zur Bekämpfung der Obdachlosigkeit in San Francisco.

Zu der Veranstaltung lud Sun prominente Führungskräfte aus dem Blockchain-Sektor ein, um Buffetts traditionell skeptische Haltung gegenüber Bitcoin und anderen Kryptowährungenzuändern . Interessanterweise sprach er auch eine Einladung an Präsident Donald Trump aus, die jedoch unbeantwortet blieb.

Die Planung dieses Dinners war nicht unumstritten

Sun verschob das ursprünglich für letzten Sommer angesetzte Treffen und entschuldigte sich dafür, dass er seine persönliche Förderung zu hoch angesetzt hatte, was mehrere Verschwörungstheorien auslöste. Trotz dieser Herausforderungen entwickelt sich das Abendessen zu einem strategischen Versuch, die Welt der digitalen Finanzen und der konventionellen Investitionen näher zusammenzubringen , wie bereits berichtet.

Die entscheidende Frage ist, ob es Sun gelungen ist, Buffetts Ansichten über Kryptowährungen und Blockchain-Technologiezubeeinflussen. Auch wenn die genauen Einzelheiten ihres Dialogs nicht bekannt gegeben wurden, unterstreicht dieses Treffen die Bedeutung und das Wachstum von Kryptowährungen im Finanzsektor sowie ihr Potenzial, das Interesse traditionellerer Investoren zu wecken.

Die Teilnahme von führenden Vertretern der Blockchain-Branche an dem Abendessen ist ein Beleg für den wachsenden Wunsch, den Dialog über die Zukunft der Investitionen und das Potenzial für eine Konvergenz zwischen neuen Technologien und dem traditionellen Finanzmarkt zu erweitern.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Isai Alexei
Isai Alexei
As a content creator, Isai Alexei holds a degree in Marketing, providing a solid foundation for the exploration of technology and finance. Isai's journey into the crypto space began during academic years, where the transformative potential of blockchain technology was initially grasped. Intrigued, Isai delved deeper, ultimately making the inaugural cryptocurrency investment in Bitcoin. Witnessing the evolution of the crypto landscape has been both exciting and educational. Ethereum, with its smart contract capabilities, stands out as Isai's favorite, reflecting a genuine enthusiasm for cutting-edge web3 technologies. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES