-AD-
-AD-
StartNewsTerras turbulente Wende: TFL's Konkurs erschüttert LUNA und LUNC mit 5% Einbruch

Terras turbulente Wende: TFL’s Konkurs erschüttert LUNA und LUNC mit 5% Einbruch

- Advertisement -
  • Terraform Labs hat in Delaware Konkursschutz nach Chapter 11 beantragt, was zu einem Kursrückgang von über 5 % bei Terra (LUNA) und LUNC führte.
  • Inmitten laufender rechtlicher Herausforderungen, einschließlich einer Klage der US-Börsenaufsicht SEC, betont Chris Amani, CEO von Terraform Labs, den Schritt als strategischen Schritt, um rechtliche Fragen zu klären und gleichzeitig den Betrieb des Unternehmens fortzuführen.

In einem bedeutenden Schritt innerhalb des Kryptowährungssektors hat Terraform Labs Pte Ltd, bekannt für seine Verbindung mit dem Stablecoin TerraUSD (UST), Insolvenzschutz nach Chapter 11 in Delaware, Vereinigte Staaten, beantragt. Dieses rechtliche Manöver kommt inmitten einer turbulenten Zeit für das Unternehmen, nach dem berüchtigten Zusammenbruch von UST, der den Kryptomarkt im Jahr 2022 erschütterte.

Die strategische Konkursanmeldung

Aus dem am 21. Januar eingereichten Konkursantrag geht hervor, dass das in Singapur ansässige Unternehmen, das von Do Kwon mitbegründet wurde, vor erheblichen finanziellen Herausforderungen steht. Mit geschätzten Vermögenswerten und Verbindlichkeiten zwischen 100 und 500 Millionen US-Dollar befindet sich das Unternehmen in einer prekären Lage. Do Kwon hält 92 % der Anteile an Terraform Labs, der südkoreanische Unternehmer Daniel Shin hält den Rest der Anteile.

Chris Amani, der CEO von Terraform Labs, hat den Konkursantrag als entscheidenden Schritt für das Unternehmen und seine Anteilseigner hervorgehoben. Diese rechtliche Strategie soll Terraform Labs die nötige Atempause verschaffen, um seine Ziele weiter zu verfolgen und gleichzeitig die ungelösten rechtlichen Herausforderungen zu bewältigen.

Rechtliche Herausforderungen und Marktreaktionen

Die Schwierigkeiten des Unternehmens werden dadurch verschärft, dass der Mitbegründer Do Kwon und Terraform Labs derzeit in rechtliche Auseinandersetzungen verwickelt sind, darunter eine Anklage wegen Betrugs und eine Klage der US-Börsenaufsicht (SEC). Im Dezember bestätigte Richter Jed S. Rakoff in einem wichtigen Urteil, dass Terraform Labs und Do Kwon durch den Verkauf von nicht registrierten Wertpapieren gegen die Wertpapiergesetze verstoßen haben, obwohl er die Vorwürfe im Zusammenhang mit nicht registrierten Wertpapier-Swap-Transaktionen zurückwies. Das Betrugsverfahren der SEC gegen Terraform ist für ein Schwurgerichtsverfahren vorgesehen.

Als Reaktion auf diese Entwicklungen hat der Kryptowährungsmarkt schnell reagiert. Terra (LUNA) verzeichnete in den letzten 24 Stunden einen Rückgang von 6 % und wurde bei etwa 0,62 $ gehandelt. Die Handelsspanne des Tokens schwankte zwischen $0,621 und $0,666. In ähnlicher Weise fiel der Preis von LUNC um 5 % und notiert derzeit bei 0,000105 $, wobei das 24-Stunden-Handelsvolumen um 1 % zurückging.

Der Ripple-Effekt in der Krypto-Sphäre

Die Konkursanmeldung von Terraform Labs stellt ein bedeutendes Ereignis in der Kryptowährungswelt dar und spiegelt die anhaltende Volatilität und rechtliche Komplexität in der Branche wider. Während das Unternehmen durch diese Herausforderungen navigiert, sind die Auswirkungen auf dem Markt zu spüren, was sich insbesondere auf die Preise von Terra (LUNA) und LUNC auswirkt. Diese Situation verdeutlicht das komplizierte Zusammenspiel zwischen rechtlichen Entwicklungen und Marktdynamik in der sich ständig weiterentwickelnden Landschaft der digitalen Währungen. Während Terraform Labs sich auf diese juristische Reise begibt, beobachtet die Krypto-Gemeinschaft aufmerksam die weiteren Auswirkungen auf die gesamte Branche.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Isai Alexei
Isai Alexei
As a content creator, Isai Alexei holds a degree in Marketing, providing a solid foundation for the exploration of technology and finance. Isai's journey into the crypto space began during academic years, where the transformative potential of blockchain technology was initially grasped. Intrigued, Isai delved deeper, ultimately making the inaugural cryptocurrency investment in Bitcoin. Witnessing the evolution of the crypto landscape has been both exciting and educational. Ethereum, with its smart contract capabilities, stands out as Isai's favorite, reflecting a genuine enthusiasm for cutting-edge web3 technologies. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES