-AD-
-AD-
StartNewsSolana (SOL) stellt ChatGPT-Plugin für erweiterte Blockchain-Interaktionen vor

Solana (SOL) stellt ChatGPT-Plugin für erweiterte Blockchain-Interaktionen vor

- Advertisement -
  • Open-Source-Plugin ermöglicht AI-Chatbot, Solana-Blockchain-Daten abzurufen.
  • Nutzer können den Kontostand ihrer Brieftasche überprüfen, Token übertragen und NFTs kaufen.

Solanas KI-gesteuerter Zugang zu Blockchain-Daten

Solana-Nutzer werden bald die Möglichkeit haben, mit dem Netzwerk über ein Open-Source-Plugin zu interagieren, das für den Chatbot mit künstlicher Intelligenz (KI) von OpenAI, ChatGPT, entwickelt wurde.

Laut einem Tweet vom 25. April von Solana Labs, dem Entwicklungsunternehmen hinter der Solana-Blockchain, wird das Plugin ChatGPT in die Lage versetzen, Wallet-Salden zu überprüfen, Solana-native Token zu transferieren und nicht-fungible Token (NFTs) zu kaufen, sobald OpenAI die Plugins allgemeiner verfügbar macht.

Entwickler sind aufgefordert, den Open-Source-Code zu testen, um On-Chain-Daten abzurufen, die von Interesse sein könnten. Solana Labs hat einen Screenshot geteilt, der zeigt, dass ChatGPT eine Liste von NFTs abrufen kann, die einer bestimmten Solana-Adresse gehören, und einen angehängten Metadaten-Link zu den NFTs anzeigt, der vermutlich aus dem Block-Explorer von Solana Labs stammt. Der Starttermin für das Plugin wurde noch nicht bekannt gegeben.

Verbesserte Datenschutzfunktionen für ChatGPT

Am selben Tag kündigte OpenAI eine neue Datenschutzfunktion an, die es ChatGPT-Nutzern ermöglicht, ihren Chatverlauf “auszuschalten”. Dieses Update wurde eingeführt, um den Benutzern mehr Kontrolle über ihre Daten zu geben. Unterhaltungen, die bei deaktiviertem Chatverlauf begonnen werden, werden nicht zum Trainieren und Verbessern von KI-Modellen verwendet und erscheinen nicht in der Verlaufsseitenleiste. Die Nutzer finden diese Funktion in den Einstellungen von ChatGPT, die jederzeit angepasst werden können.

Gelöschte Unterhaltungen werden 30 Tage lang aufbewahrt, um sie auf missbräuchliches Material hin zu überprüfen. Sobald sie gelöscht sind, werden die Unterhaltungen dauerhaft gelöscht. Außerdem hat OpenAI eine neue “Export”-Option eingebaut, mit der Nutzer ihre Daten herunterladen und die von ChatGPT gespeicherten Informationen besser verstehen können.

Diese Datenschutzfunktion kommt, nachdem Italien als erstes europäisches Land ChatGPT verboten hat, bis es die Datenschutzgesetze der Europäischen Union im Rahmen der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) einhält.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Godfrey Benjamin
Godfrey Benjamin
Godfrey Benjamin is an experienced crypto journalist whose primary goal is to educate everyone about the prospects of Web 3.0. His love for crypto was sparked during his time as a former banker when he recognized the clear advantages of decentralized money over traditional payments. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES