-AD-
-AD-
StartNewsSEC-Vorsitzender Gary Gensler erklärt, dass Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Bitcoin Cash und der...

SEC-Vorsitzender Gary Gensler erklärt, dass Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Bitcoin Cash und der Großteil des Kryptomarktes nicht als Wertpapiere eingestuft werden

- Advertisement -
  • Ein Video des SEC-Vorsitzenden Gary Gensler aus dem Jahr 2018 legt nahe, dass Bitcoin, Ether, Litecoin und Bitcoin Cash keine Wertpapiere sind, was im Gegensatz zu seiner jüngsten Haltung steht.
  • Genslers früherer nachsichtiger Blick auf diese Kryptowährungen hat aufgrund seiner strengeren Ansichten und Durchsetzungsmaßnahmen in seiner aktuellen Rolle bei der SEC den Vorwurf der Heuchelei aufkommen lassen.

In einer überraschenden Enthüllung ist ein Video aus dem Jahr 2018 aufgetaucht, in dem der derzeitige Vorsitzende der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC), Gary Gensler, erklärt, dass mehrere führende Kryptowährungen, darunter Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Litecoin (LTC) und Bitcoin Cash (BCH), “keine Wertpapiere” sind. Dieses Video, das auf Social-Media-Plattformen kursiert, scheint von einer von Bloomberg veranstalteten Veranstaltung für institutionelle Anleger zu stammen.

Zu dieser Zeit war Gensler mit dem Massachusetts Institute of Technology (MIT) verbunden und bot seine Perspektive als Akademiker an. Die aufgezeichneten Ansichten sind etwa zwei Jahre vor seiner Ernennung zum SEC-Vorsitzenden entstanden.

“Über 70 % des Kryptomarktes besteht aus Bitcoin, Ether, Litecoin und Bitcoin Cash. Warum habe ich diese vier genannt? Sie sind keine Wertpapiere”,

bemerkt Gensler in dem Video.

Genslers Aussagen im Video stehen in krassem Gegensatz zu seinen jüngsten Aktionen bei der SEC, wo er eine Welle von Durchsetzungsmaßnahmen gegen den Krypto-Sektor eingeleitet hat. Als Vorsitzender der SEC hat Gensler vorgeschlagen, dass fast alle Kryptowährungen, mit Ausnahme von Bitcoin, als Wertpapiere eingestuft werden könnten. Infolgedessen hat die SEC mindestens 68 Kryptowährungen in verschiedenen Gerichtsverfahren als Wertpapiere eingestuft, doch keines der vier digitalen Vermögenswerte, die in Genslers Rede von 2018 genannt wurden, steht auf dieser Liste.

Eine weitere bemerkenswerte Divergenz in Genslers früherer und gegenwärtiger Perspektive betrifft Ether. Der SEC-Vorsitzende vermied eine direkte Antwort auf die Frage, ob Ether ein Wertpapier sei, als er im April vor einem Ausschuss des US-Repräsentantenhauses sprach.

Weitere Videos aus Genslers Amtszeit am MIT zeigen ihn, wie er ähnlich nachsichtige Meinungen über Kryptowährungen äußert. Dazu gehört ein Video aus dem Jahr 2019, in dem er die “großartige Technologie” von Algorand lobt und damit der Klage der SEC gegen die Kryptobörse Bittrex widerspricht, die Algorand als Wertpapier bezeichnete.

Genslers aufgezeichnete Kommentare vor seinem Vorsitz bei der SEC und seine aktuelle regulatorische Haltung haben in der Krypto-Community Kritik ausgelöst. Viele haben behauptet, dass diese scheinbar widersprüchlichen Ansichten heuchlerisch sind, was einen US-Gesetzgeber dazu veranlasste, einen Gesetzentwurf vorzuschlagen, der darauf abzielt, Gensler wegen Machtmissbrauchs zu entlassen.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
AnnJoy Makena
AnnJoy Makenahttps://www.ethnews.com
Annjoy Makena is an accomplished and passionate writer who specializes in the fascinating world of cryptocurrencies. With a profound understanding of blockchain technology and its implications, she is dedicated to demystifying complex concepts and delivering valuable insights to her readers. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES