-AD-
-AD-
StartNewsSEC bittet um Input von BlackRock und Bitcoin-ETF-Antragstellern; Bloombergs Seyffart bleibt optimistisch...

SEC bittet um Input von BlackRock und Bitcoin-ETF-Antragstellern; Bloombergs Seyffart bleibt optimistisch für Genehmigung am 10. Januar

- Advertisement -
  • Das Ersuchen der SEC um weitere Informationen von Bitcoin-ETF-Antragstellern hat deren Zuversicht nicht beeinträchtigt und deutet auf eine hohe Wahrscheinlichkeit der Genehmigung hin.
  • Trotz möglicher Verzögerungen bleibt die Marktstimmung positiv. Der BTC-Kurs hat die Marke von 47.000 $ überschritten, was ein positives Signal für den Markt ist.

Die jüngste Wendung in der Saga der börsengehandelten Bitcoin-Fonds (ETFs) ist, dass die US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) zusätzliche Details von den Antragstellern angefordert hat. Dieser Schritt ist zwar bedeutsam, hat aber die Stimmung der beteiligten Parteien nicht getrübt.

Die verschärfte Prüfung der SEC

Das Ersuchen der SEC um weitere Informationen kommt zu einem entscheidenden Zeitpunkt. Da die Frist für die Genehmigung oder Ablehnung des Bitcoin-Spot-ETF von Ark 21Shares am 10. Januar 2024 abläuft, hätte dies als Verzögerungstaktik aufgefasst werden können. Die Antragsteller, darunter Branchenriesen wie Blackrock, Fidelity und Grayscale, haben jedoch eine zuversichtliche Haltung eingenommen. Sie sind der Meinung, dass die Aufforderung der SEC Teil ihres Due-Diligence-Prozesses ist und kein Hinweis auf eine bevorstehende Ablehnung.

“Während es keine geplante Abstimmung der Kommission über den ETF gibt, hat jeder Kommissar offenbar das Recht, eine Überprüfung und eine vollständige Abstimmung der Kommission (gemäß der unten zitierten Klausel) zu beantragen, wenn er dies für richtig hält, selbst wenn die Angelegenheit bereits über eine delegierte Autorität zugewiesen und genehmigt wurde.”

Mögliche Verzögerung: Eher ein Katalysator als ein Rückschlag

Selbst wenn es zu einer Verzögerung kommen sollte, ist es unwahrscheinlich, dass sie dem BTC-Preis schadet. Vielmehr könnte sie als noch stärkerer Katalysator wirken. Die Vorfreude auf die Genehmigung, gepaart mit der Angst, etwas zu verpassen (FOMO), könnte den BTC-Preis weiter in die Höhe treiben. Diese Einschätzung wird auch von Marktanalysten geteilt, die beobachten, dass regulatorische Prozesse zwar manchmal langwierig sind, aber bei den Anlegern oft einen Nachholbedarf erzeugen.

Bitcoin’s Aufwärtstrend

Inmitten der Diskussionen um die Regulierung hat der Bitcoin-Kurs die Marke von 47.000 Dollar überschritten. Dies ist ein äußerst positives Signal für die allgemeine Marktstimmung. Der Anstieg des BTC-Preises spiegelt nicht nur den Optimismus der Anleger wider, sondern ist auch ein Indikator für die wachsende Akzeptanz von Kryptowährungen im Mainstream. Das Überschreiten dieser wichtigen Schwelle unterstreicht das Vertrauen des Marktes in die Zukunft von Bitcoin, unabhängig von kurzfristigen regulatorischen Hürden.

Abschließend kann festgestellt werden, dass die Anforderung der SEC nach zusätzlichen Informationen zwar ein Gefühl der Unsicherheit hervorgerufen hat. Jedoch zeichnet das unerschütterliche Vertrauen der Bewerber für Bitcoin-ETFs und das bullische Marktsentiment, unterstrichen durch den jüngsten Preisanstieg von Bitcoin, ein vielversprechendes Bild für die Zukunft von Kryptowährungsinvestitionen.

Während die Branche auf die Entscheidung der SEC wartet, deutet das aktuelle Szenario auf einen robusten Ausblick für Bitcoin und seine potenziellen Auswirkungen auf den breiteren Finanzmarkt hin.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Bhushan Akolkar
Bhushan Akolkar
Bhushan is a FinTech enthusiast and possesses a strong aptitude for understanding financial markets. His interest in economics and finance has drawn his attention to the emerging Blockchain Technology and Cryptocurrency markets. He holds a Bachelor of Technology in Electrical, Electronics, and Communications Engineering. He is continually engaged in a learning process, keeping himself motivated by sharing his acquired knowledge. In his free time, he enjoys reading thriller fiction novels and occasionally explores his culinary skills. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES