-AD-
-AD-
StartNewsRipple's XRP, Stellar's XLM und IOTA führend bei SWIFT-Integration in Milliardendollarmarkt -...

Ripple’s XRP, Stellar’s XLM und IOTA führend bei SWIFT-Integration in Milliardendollarmarkt – Bericht

- Advertisement -
    • Die neue Norm ISO 20022 für Finanznachrichten wurde am 20. März 2023 in Kraft gesetzt und bietet ein einheitliches Format für Transaktionen über verschiedene Systeme und Plattformen hinweg.
    • ISO 20022 ersetzt die alten MT-Nachrichten und bietet Vorteile wie eine gemeinsame Sprache, strukturierte Daten und Kompatibilität mit neueren Systemen und Technologien.

Analyse: Die Auswirkungen von ISO 20022 auf die Handelsfinanzierung

Die Umstellung auf ISO 20022, die von der Internationalen Organisation für Normung (ISO) entwickelt wurde, stellt einen bedeutenden Wandel für das Ökosystem der Handelsfinanzierung dar. Dieser neue Standard, der die alten MT-Nachrichten ablöst, führt eine gemeinsame Sprache und Struktur für Finanznachrichten ein. Der Migrationsprozess umfasst die Ersetzung bestehender Systeme und die Gewährleistung einer effektiven Übernahme durch die Beteiligten, wobei eine Koexistenzperiode bis November 2025 vorgesehen ist.

Vorteile der Umstellung auf ISO 20022

Die Umstellung auf ISO 20022 bringt drei wesentliche Vorteile mit sich: offene Standards, strukturierte Daten und ein umfassenderer Transaktionskontext. Der bestehende Swift MT-Standard für den grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr, der in den 1970er Jahren entwickelt wurde, war für kleinere Nachrichtengrößen optimiert und konnte keine umfangreichen, strukturierten Daten liefern. ISO 20022 hingegen ermöglicht offene Standards und weitet deren Vorteile indirekt auf die Handelsfinanzierung durch Zahlungen aus.

Während sich die Handelsfinanzierungsbranche in erster Linie auf die Übernahme von ISO 20022 für Zahlungen konzentriert, werden Möglichkeiten zur Übernahme von ISO im gesamten Handelssektor erschlossen. So werden beispielsweise in Zusammenarbeit mit Organisationen wie der Internationalen Handelskammer (ICC) branchenübliche APIs für Garantien entwickelt, die ISO-Komponenten enthalten.

Praktische Vorteile von ISO 20022 für die Handelsfinanzierung

ISO 20022 schafft eine globale gemeinsame Sprache für den Zahlungsverkehr und erleichtert die Automatisierung von End-to-End-Zahlungen und Handelsfinanzierungsströmen. Es senkt die Kosten, rationalisiert den Akkreditiv- und Garantieprozess und beschleunigt die Bearbeitung von Dokumentendiskrepanzen durch papierlose Transaktionsverarbeitung. ISO-Nachrichten für Handelszahlungen können Masseninformationen über Rechnungen für die Finanzierung, spezifische Datensätze, die für die durchgängige Verarbeitung durch Banken erforderlich sind und verknüpfte Informationen zu gehandelten Waren enthalten.

Diese Standardisierung ermöglicht eine stärkere Digitalisierung von Handelstransaktionen und ebnet den Weg für ERP-Plattformen der nächsten Generation zur Verarbeitung von Transaktionen unter Verwendung von ISO 20022, was zu einer höheren Automatisierung und verbesserten Kreditbearbeitung führt. Darüber hinaus verbessern umfangreichere und strukturierte Daten die Überprüfung von Vorschriften, die Einhaltung von Bestimmungen und die Kostenoptimierung.

Herausforderungen und Vorbereitungen für die ISO 20022-Migration

Die Umstellung auf ISO 20022 bedeutet mehr als eine einfache Änderung der Nachrichtensyntax. Sie erfordert Zusammenarbeit, die Angleichung von Spezifikationen und kontinuierliche Bemühungen, um abweichende Implementierungen im Laufe der Zeit zu verhindern. Swift hat mit den wichtigsten Infrastrukturen und Teilnehmern des Zahlungsverkehrsmarktes zusammengearbeitet, um einheitliche Standardspezifikationen für grenzüberschreitende Zahlungen, Berichtswesen, Großbetragszahlungssysteme und Sofortzahlungssysteme zu schaffen.

Vorbereitung und Schulung sind von entscheidender Bedeutung für die Angleichung der operativen Prozesse und die Gewährleistung der Bereitschaft. Die dreijährige Koexistenzphase ermöglicht eine umfassende Vorbereitung und Verbesserung der Datenqualität innerhalb des Finanzsystems. Die strategische Übernahme von ISO 20022 wird befürwortet, da sie als Grundlage für die Zukunft des Zahlungsverkehrs betrachtet wird, die mehr als nur die Einhaltung von Vorschriften erfordert.

Zusammenarbeit mit Ripple, IOTA und Stellar Lumens

Es wird erwartet, dass Ripple, IOTA und Stellar Lumens im Rahmen der ISO 20022-Verordnung mit Swift zusammenarbeiten werden. Der einheitliche Standardisierungsansatz von ISO 20022 ermöglicht die Interoperabilität zwischen Finanzinstituten, Marktstrukturen und Kunden von Banken. Swift hat zusammen mit anderen Marktinfrastrukturen angekündigt, zwischen 2022 und 2025 auf ISO 20022 zu migrieren.

Die ISO 20022-Mitgliedschaft von Ripple ermöglicht den Kunden den Zugang zu RippleNet, einem Netzwerk globaler Finanzinstitute, über standardisierte API-Verbindungen. Diese Zusammenarbeit bestätigt das Potenzial von Distributed-Ledger-Technologien (DLT) im traditionellen Finanz- und Zahlungsverkehr.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
AnnJoy Makena
AnnJoy Makenahttps://www.ethnews.com
Annjoy Makena is an accomplished and passionate writer who specializes in the fascinating world of cryptocurrencies. With a profound understanding of blockchain technology and its implications, she is dedicated to demystifying complex concepts and delivering valuable insights to her readers. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES