-AD-
-AD-
StartNewsNovogratz, CEO von Galaxy Digital: Projiziert anfänglichen Bitcoin- und Krypto-Crash, dann Erreichen...

Novogratz, CEO von Galaxy Digital: Projiziert anfänglichen Bitcoin- und Krypto-Crash, dann Erreichen neuer Allzeithochs

- Advertisement -
  • Der Wert des Kryptowährungsmarktes fällt an einem Tag um 4 %, während das Interesse der Anleger das Transaktionsvolumen um 3,81 % ansteigen lässt.
  • Mike Novogratz ist immer noch optimistisch, was Bitcoin betrifft und sagt, dass die Dynamik der ETF dazu beitragen wird, dass Bitcoin bis 2024 100.000 Dollar erreichen wird.

In einem turbulenten Finanzumfeld hat der Kryptowährungsmarkt in den letzten 24 Stunden erheblich korrigiert. CoinMarketCap meldet einen Rückgang der Marktkapitalisierung von Kryptowährungen um 4 % auf 2,28 Billionen US-Dollar. Das Transaktionsvolumen stieg trotz dieses Rückgangs um 3,81 %, was zeigt, dass die Anleger trotz der Unsicherheit aktiv sind.

Novogratz’ Analyse und die voraussichtliche Erholung von Bitcoin

Als Reaktion auf den jüngsten Marktrückgang im sozialen Netzwerk X (früher Twitter) bezeichnete der CEO von Galaxy Digital, Mike Novogratz, diesen als “Risikofisch”.

Trotz seines rätselhaften Charakters spielt dieses Wort auf kurzfristige Marktgefahren an, die wahrscheinlich keinen signifikanten Einfluss auf die langfristige Richtung von Kryptowährungen, insbesondere Bitcoin, haben werden. Trotz der jüngsten Rückschläge ist der erfahrene Kryptowährungsanalyst Novogratz immer noch optimistisch, was die Zukunft von BTC angeht.

Nach den Raketen- und Drohnenangriffen des Irans auf Israel haben die Sorgen um den Nahen Osten den jüngsten Rückgang des Marktes angeheizt. Dies war eine Reaktion auf den israelischen Luftangriff auf das iranische Konsulat in Damaskus Anfang des Monats. Die geopolitische Krise könnte eskalieren und sich auf die globalen Finanzmärkte, einschließlich der Kryptowährung, auswirken.

Darüber hinaus stieg die Volatilität des Marktes aufgrund der aktuellen geopolitischen Unruhen, die zum Rückzug von 130 Millionen Dollar aus dem Kryptowährungsmarkt nach dem Angriff des Iran auf Israel führten.

Trotz dieser geopolitischen Umwälzungen betonte Novogratz seine Sorgen und Hoffnungen für die regionale Sicherheit und hob die gewaltfreie Beilegung von Streitigkeiten hervor.

“Ich hoffe, dass sich kühle Köpfe durchsetzen und ein regionaler Konflikt vermieden wird”,

sagte er.

“Unsere Anwesenheit im Nahen Osten ist bedauerlich, da dort so viele positive Dinge geschehen”

Wirtschaftliche Aspekte, die die Kryptowährung betreffen

An der Wirtschaftsfront prognostizierte Novogratz, dass Zinssenkungen der US-Notenbank den Kryptowährungen Auftrieb geben könnten. Anhaltende Inflation und geopolitische Spannungen könnten die Zinssenkung verzögern. Die jüngsten Daten zum Kernverbraucherpreisindex (CPI) zeigten eine höher als erwartete Inflation, was den Bitcoin-Preis in dieser Woche nach unten drückte.

Novogratz glaubt, dass Bitcoin trotz dieser Hindernisse erfolgreich sein kann. Er geht davon aus, dass der Bitcoin-Preis bis 2024 die Marke von 100.000 Dollar erreichen wird. Laut einem früheren ETHNews-Bericht sagte ein Analyst, dass Bitcoin nach den historischen Preissteigerungen nach dem Halving 140.000 $ bis 4,5 Millionen $ erreichen könnte. Dies zeigt das Vertrauen in die Erholung und das Wachstum von Bitcoin.

Bitcoin hält 54,2 % des Marktwertes der Kryptowährungen, so dass der Markt seine nächsten Schritte genau beobachtet. Eine umfassende Erläuterung dieser Entwicklungen finden Sie auch in diesem YouTube-Video.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Syofri
Syofri
Syofri is an active forex and crypto trader who has been diligently writing the latest news related to the digital asset sector for the past six years. He enjoys maintaining a balance between investing, playing music, and observing how the world evolves. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES