-AD-
-AD-
StartNewsKönnten die rekordverdächtig niedrigen Reserven von Ethereum ein Zeichen für einen bevorstehenden...

Könnten die rekordverdächtig niedrigen Reserven von Ethereum ein Zeichen für einen bevorstehenden Preisanstieg sein?

- Advertisement -
  • Die Ethereum-Reserven an den Börsen sind auf ein Acht-Jahres-Tief gefallen, was aufgrund der Knappheit zu einem deutlichen Preisanstieg führen könnte.
  • Die Marktindikatoren zeigen, dass Ethereum unter den wichtigsten gleitenden Durchschnitten liegt, wobei eine rückläufige Stimmung zu weiteren Preisrückgängen führen könnte.

DieEthereum-Reserven an den Kryptowährungsbörsen sind auf den niedrigsten Stand seit acht Jahren gesunken, eine Situation, die historisch gesehen einer deutlichen Preisbewegung vorausgeht.

Dieser Rückgang des verfügbaren Angebots an den Börsen könnte ein Vorbote für einen Preisanstieg sein, insbesondere mit der erwarteten Einführung von Ethereum-Spot-ETFs, die einen Angebotsschock auf dem Markt auslösen könnten.

glassnode-ethereum

Analyse der aktuellen Marktindikatoren

Trotz der niedrigen Reserven, die auf einen möglichen Preisanstieg hindeuten, empfehlen die aktuellen Marktindikatoren eine vorsichtige Herangehensweise.

Der Ethereum-Kurs tendiert abwärts und liegt sowohl unter dem gleitenden 50-Perioden-Durchschnitt als auch unter dem gleitenden 200-Perioden-Durchschnitt – eine Ausrichtung, die in der Regel auf rückläufige Marktbedingungen hindeutet.

Ethereum’s price is below both the 50-period and the 200-period moving averages, trending downward
Quelle: Tradingview

Der Relative-Stärke-Index (RSI) liegt bei 43 und damit unter dem neutralen Schwellenwert von 50, zeigt aber noch keine überverkauften Bedingungen an, die unter 30 auftreten. Dies deutet darauf hin, dass vor einem möglichen Wiederanstieg noch Spielraum für weitere Kursrückgänge bestehen könnte.

Anlegerstimmung und Marktsektor

Der Ethereum-Markt weist ein hohes Maß an Eigentumskonzentration auf, wobei 51 % von Ethereum von Walen gehalten werden. Dies deutet darauf hin, dass eine kleine Anzahl von Wallets einen großen Teil des Angebots kontrolliert, was aufgrund der konzentrierten Entscheidungsfindung zu einer hohen Volatilität der Preisbewegungen führen kann.

santiment-sector-ethereum
Quelle: IntoTheBlock

Darüber hinaus unterstreicht das hohe Volumen an Großtransaktionen (über 100.000 $), die sich in der vergangenen Woche auf insgesamt 32,81 Mrd. $ beliefen, die beträchtliche Aktivität institutioneller oder großer Anleger.

Das Ausmaß der Aktivitäten spiegelt häufig die optimistischen Aussichten dieser großen Akteure wider, trotz des derzeitigen Abwärtstrends des Gesamtmarktes.

Marktbewertung und Zukunftsaussichten

Das Verhältnis von Marktwert zu realisiertem Wert (MVRV), das Aufschluss darüber gibt, ob ein Vermögenswert über- oder unterbewertet ist, zeigt, dass Ethereum in einen Bereich tendiert, der als unterbewertet angesehen werden könnte.

Die Anpassung könnte bedeuten, dass der Markt eine gesunde Korrektur erfährt, die einen nachhaltigeren Basispreis festlegt, von dem aus künftige Aufwärtsbewegungen eingeleitet werden könnten.

Mit Blick auf die Zukunft besteht die unmittelbare Herausforderung für Ethereum darin, sich oberhalb der jüngsten Unterstützung von $3.670 zu behaupten.

Sollte dies gelingen und anschließend der Widerstand bei $3.733 durchbrochen werden, wäre das nächste nennenswerte Ziel die psychologische Marke von $3.800.

ETH_1D_graph_coinmarketcap
Quelle: Coinmarketcap

Ein Durchbruch über diesen Widerstand könnte eine weitere Aufwärtsdynamik auslösen, die mit dem potenziellen Zufluss von Nachfrage einhergeht, wenn die Spot-ETFs gut angenommen werden.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Isai Alexei
Isai Alexei
As a content creator, Isai Alexei holds a degree in Marketing, providing a solid foundation for the exploration of technology and finance. Isai's journey into the crypto space began during academic years, where the transformative potential of blockchain technology was initially grasped. Intrigued, Isai delved deeper, ultimately making the inaugural cryptocurrency investment in Bitcoin. Witnessing the evolution of the crypto landscape has been both exciting and educational. Ethereum, with its smart contract capabilities, stands out as Isai's favorite, reflecting a genuine enthusiasm for cutting-edge web3 technologies. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES