-AD-
-AD-
StartNewsENS erweitert sich auf Layer 2: Erweiterte Funktionen und niedrigere Gebühren

ENS erweitert sich auf Layer 2: Erweiterte Funktionen und niedrigere Gebühren

- Advertisement -
  • ENS Labs migriert die Hauptfunktionalität von ENS auf Layer 2, um die Skalierbarkeit zu verbessern und Gaskosten zu sparen.
  • ENSv2 wird niedrigere Gasgebühren, mehr Kontrolle und verbesserte Multi-Chain-Interoperabilität für .eth-Domänennamen bieten.

Eine wichtige Änderung steht dem Ethereum Name Service (ENS) bevor, da ENS Labs vorschlägt, auf Layer-2-Lösungen (L2) umzusteigen.

Mit dem Ziel, die Skalierbarkeit zu verbessern und die Gasgebühren zu senken, versucht “ENSv2”, ENS als eine erschwinglichere und zugänglichere Option für die Web3-Community zu präsentieren. Die bevorstehenden Änderungen und ihre Auswirkungen werden hier in vollem Umfang untersucht.

Neugestaltung der ENS: Von den Grundprinzipien zu ENSv2

Die Neugestaltung der ENS-Kernarchitektur von Grund auf ist ein bahnbrechender Schritt von ENS Labs. Dabei werden nicht nur die Kernelemente des ENS-Protokolls auf L2 migriert, sondern auch die Leitprinzipien des Entwurfs überdacht.

Auf diese Weise will ENS die Dezentralisierung vorantreiben und neue Anwendungsfälle, Integrationen und Möglichkeiten eröffnen, die das Ethereum-Mainnet bisher eingeschränkt hat.

Seit seiner Gründung im Jahr 2017 hat sich ENS von einem einfachen Onchain-Namensgebungstool zu einem wichtigen Teil der Internetarchitektur entwickelt. Mit Millionen registrierter .eth-Namen und Tausenden von Verbindungen zu Wallets, Dapps, TLDs und Browsern ist ENS zu einer wesentlichen Verbindung zwischen Web3 geworden.

Integrationen mit Vorreitern wie Coinbase, GoDaddy, Uniswap, Farcaster und X.box haben seine Stärke und Anpassungsfähigkeit unter Beweis gestellt.

Die Vorteile der Layer-2-Migration

Schnellere Transaktionszeiten und wesentlich günstigeres Gas sind Merkmale von Layer-2-Systemen. Es liegt auf der Hand, dass mit der Weiterentwicklung dieser L2-Technologien immer leistungsfähigere Plattformen für Benutzer und Anwendungen attraktiv werden. Interne Entwicklungen von ENS Labs, wie das EVM Gateway und CCIP-Read, haben ENS an die Spitze dieser technischen Revolution gebracht.

Der Ethereum Name Service wird die Gaskosten drastisch senken und die Verwaltung von .eth-Namen erschwinglicher machen, indem Registrierungen und Verlängerungen auf ein Layer-2-Netzwerk verlagert werden. Dieses Update verbessert die Benutzererfahrung im Allgemeinen, indem es sie schneller und preiswerter macht.

Jeder .eth-Name wird im Rahmen der hierarchischen Registerstruktur, die ENSv2 mit sich bringen wird, ein persönliches Register haben. Auf diese Weise erhalten die Nutzer mehr Eigenverantwortung für die Namen und deren Verwaltung, was die Anpassungsfähigkeit und Flexibilität erhöht.

Dank ENS auf Layer 2 wird der Datenfluss zwischen verschiedenen Blockchains auch natürlicher. Ein CCIP-Read Gateway und ein konformer Resolver, die zusammenarbeiten, werden die Interoperabilität des Ethereum Name Service verbessern, indem sie vertrauenslose Verbindungen über Netzwerke hinweg ermöglichen.

Marktleistung und Zukunftsaussichten

Die Daten von CoinMarketCap zeigen, dass der Preis der ENS-Coins derzeit bei 25,99 $ liegt, was einem Anstieg von 3,97 % in den letzten 24 Stunden entspricht. Zum Vergleich: Der Wert von Ether (ETH) liegt bei 3.864,50 $, was einem Anstieg von 0,62 % im gleichen Zeitraum und einem Aufwärtstrend von 3,00 % in der letzten Woche entspricht.

Andererseits hat Nate Geraci von ETHNews kürzlich die Aussicht geäußert, dass die SEC in den nächsten Wochen oder vielleicht zwei bis drei Monaten einen Ethereum-Spot-ETF genehmigen wird.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Syofri
Syofri
Syofri is an active forex and crypto trader who has been diligently writing the latest news related to the digital asset sector for the past six years. He enjoys maintaining a balance between investing, playing music, and observing how the world evolves. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES