-AD-
-AD-
StartNewsCoinbase erwägt die Notierung von Pepe: Wird dies einen Preisboom auslösen, der...

Coinbase erwägt die Notierung von Pepe: Wird dies einen Preisboom auslösen, der $100 in $1M Träume verwandelt? Bericht

- Advertisement -
    • Coinbase hat eine Countdown-Kampagne gestartet, die Gerüchte über die mögliche Notierung von PEPE Coin auf ihrer Plattform anheizt.
    • PEPE Coin, ein Memecoin, hat seit seiner Einführung am 18. April 2023 an Popularität gewonnen und hält derzeit eine Marktkapitalisierung von 595 Millionen Dollar.

Coinbase heizt PEPE Coin Listing-Gerüchte mit Countdown-Kampagne an

Der Kryptomarkt ist voller Spekulationen, da Coinbase, eine der führenden US-amerikanischen Kryptobörsen, eine Countdown-Kampagne gestartet hat, die Gerüchte über die mögliche Notierung von PEPE Coin angeheizt hat. Dieser Memecoin hat viel Aufmerksamkeit und Unterstützung erhalten, vor allem nachdem er indirekt von keinem Geringeren als Elon Musk durch einen Meme-Post bestätigt wurde. Mit dem Countdown im Gange, sind Enthusiasten und Unterstützer von PEPE Coin gespannt auf eine wichtige Ankündigung von der Börse.

Seit seiner Einführung am 18. April 2023 hat sich PEPE Coin als herausragender Performer in seiner Kategorie erwiesen, insbesondere in einer Zeit des Rückgangs auf dem breiteren Kryptomarkt. Es wird erwartet, dass neben Coinbase auch eine andere beliebte Handelsplattform, Robinhood, den Memecoin auflisten wird. Mit einer Marktkapitalisierung von derzeit 595 Millionen Dollar ist PEPE Coin (PEPE) auf den 68. Platz nach Marktkapitalisierung aufgestiegen.

Coinbase Countdown: Pepe Coin Listing?

Der offizielle Coinbase-Twitter-Account initiierte den Countdown und ließ die Krypto-Community über seinen Zweck rätseln. Während es unklar bleibt, ob der Countdown speziell für die Notierung von PEPE Coin ist, ist die vorherrschende Stimmung unter vielen Nutzern, dass dies tatsächlich die große Ankündigung sein könnte, auf die sie gewartet haben. Es ist jedoch eine Überlegung wert, dass der Countdown auch die Absicht von Coinbase signalisieren könnte, seine Dienste international zu erweitern oder andere Wachstumspläne vorzustellen.

Die Aufregung um PEPE Coin zeigt sich in den Antworten auf den Coinbase-Countdown. Die Mehrheit der Antworten drückt die Vorfreude auf die mögliche Notierung von PEPE Coin auf der Plattform aus. Basierend auf dem Timing der Countdown-Posts, mit einem eintägigen Intervall zwischen ihnen, legen Spekulationen nahe, dass die bevorstehende Ankündigung für Donnerstag, 17. Mai 2023, geplant sein könnte.

PEPE Coin verpasst? Dieser Meme Coin-Vorverkauf endet bald

Für diejenigen, die den ersten Start von PEPE Coin verpasst haben, gibt es immer noch eine Möglichkeit, sich zu beteiligen. Der Vorverkauf für diesen Memecoin läuft derzeit noch, wird aber in naher Zukunft enden. Interessierte Anleger können die Chance ergreifen und von der wachsenden Popularität und Marktkapitalisierung des Coins profitieren.

Während der Kryptomarkt gespannt auf die bevorstehende Ankündigung von Coinbase wartet, hat die Möglichkeit, dass PEPE Coin auf der Plattform gelistet wird, große Aufmerksamkeit erregt. Die Countdown-Kampagne hat die Vorfreude noch verstärkt und die Gerüchte und Spekulationen angeheizt. Sollte die Notierung tatsächlich zustande kommen, könnte dies ein bedeutender Meilenstein sowohl für PEPE Coin als auch für die breitere Memecoin-Community sein.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Kryptomarkt vor Aufregung brummt, da die Countdown-Kampagne von Coinbase die Gerüchte über die mögliche Notierung von PEPE Coin anheizt. Mit seiner bemerkenswerten Performance und seiner wachsenden Marktkapitalisierung hat PEPE Coin die Aufmerksamkeit sowohl von Investoren als auch von Krypto-Enthusiasten auf sich gezogen. Da sich der Countdown seinem Ende nähert, erwartet die Community mit Spannung die offizielle Ankündigung von Coinbase, die möglicherweise die zukünftige Entwicklung von PEPE Coin auf dem Kryptomarkt bestimmen könnte.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
AnnJoy Makena
AnnJoy Makenahttps://www.ethnews.com
Annjoy Makena is an accomplished and passionate writer who specializes in the fascinating world of cryptocurrencies. With a profound understanding of blockchain technology and its implications, she is dedicated to demystifying complex concepts and delivering valuable insights to her readers. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES