-AD-
-AD-
StartNewsCathie Wood von ARK: Krypto steht bei den US-Wahlen im Mittelpunkt

Cathie Wood von ARK: Krypto steht bei den US-Wahlen im Mittelpunkt

- Advertisement -
  • Cathie Wood glaubt, dass Kryptowährung jetzt ein Wahlkampfthema in den USA ist.
  • Wood sagt voraus, dass Bitcoin bis 2030 1,5 Millionen Dollar erreichen könnte.

Kürzlich betonte Cathie Wood, CEO von ARK Invest, wie wichtig Kryptowährungen für die amerikanische Politik werden.

In ihrer Rede auf der Consensus 2024 wies Wood darauf hin, dass die schnelle und unerwartete Annahme wichtiger Dokumente für vorgeschlagene börsengehandelte Ether-Fonds (ETFs) wahrscheinlich einen Einfluss auf die Tatsache hatte, dass Kryptowährung jetzt ein großes Wahlkampfthema ist.

Die üblichen Fragen der SEC wurden bei dieser Genehmigung nicht gestellt, was auf einen ungewöhnlichen Ansatz hindeutet.

Im Gespräch mit Peter McCormack vom What Bitcoin Did-Podcast hob Wood die veränderte öffentliche Meinung zum Financial Innovation and Technology for the 21st Century Act (FIT21) hervor.

Die parteiübergreifende Unterstützung für das Gesetz im Repräsentantenhaus letzte Woche deutet darauf hin, dass Kryptowährungen im nächsten Wahlzyklus wichtig sein könnten.

Trumps Umarmung von Kryptowährungen

Wood wies auch auf die wachsende Akzeptanz von Bitcoin und anderen Kryptowährungen durch den ehemaligen Präsidenten Trump hin. Die derzeitige Regierung wurde hellhörig, als Trump seine Bereitschaft erklärte, Bitcoin-Geld für seinen Wahlkampf anzunehmen.

Wood blieb skeptisch gegenüber auf Kryptowährungen fokussierten ETFs, spekulierte aber über die mögliche Zulassung eines Solana-ETFs. Es scheint zweifelhaft, dass große Wirehouses oder Makler- und Anlageberatungsdienste etwas anderes als große Kryptowährungen akzeptieren werden.

ARK Invest betont seine Zugänglichkeit und betrachtet Bitcoin als ein öffentliches Gut. Der Ark 21Shares Bitcoin ETF, der im Januar zu einem Preis von 0,21 % genehmigt wurde, soll weithin verfügbar sein. ARK beabsichtigt auch, Bitcoin-Entwicklern einen Teil seiner privaten Fondserträge zukommen zu lassen, um eine kontinuierliche Unterstützung unabhängig vom Erfolg des ETFs zu gewährleisten.

Cathie Woods Bitcoin-Preis-Vorhersage

Cathie Woods Meinung zu Bitcoin ist nach wie vor sehr positiv. Sie hält den BTC für eine “finanzielle Superautobahn” und prognostiziert, dass er bis 2030 1,5 Millionen Dollar erreichen wird.

Obwohl Ether Fortschritte bei der Zulassung von börsengehandelten Fonds (ETFs) macht, spricht sich Wood nachdrücklich für Bitcoin aus und weist darauf hin, dass es sich um eine neue Anlageklasse, eine Technologie und ein weltweites Währungssystem handelt.

Die Daten von CoinMarketCap zeigen, dass Bitcoin (BTC) derzeit bei etwa 68.016,22 $ liegt, nachdem er am Vortag um 0,89 % gefallen ist und in der vergangenen Woche einen Abwärtstrend von 1,93 % verzeichnete.

In der Zwischenzeit sagte Wood laut einer früheren ETHNews-Berichterstattung voraus, dass Bitcoin als Zufluchtsort während eines wirtschaftlichen Abschwungs Gold übertreffen würde.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Syofri
Syofri
Syofri is an active forex and crypto trader who has been diligently writing the latest news related to the digital asset sector for the past six years. He enjoys maintaining a balance between investing, playing music, and observing how the world evolves. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES