-AD-
-AD-
StartNewsBitcoin's $65,000 Slide: Futures schreien nach Kauf - Prognose: 60k-Tief oder 70k-Rebound?

Bitcoin’s $65,000 Slide: Futures schreien nach Kauf – Prognose: 60k-Tief oder 70k-Rebound?

- Advertisement -
  • Die Bitcoin-Futures-Märkte bieten eine “erstklassige Kaufgelegenheit” mit rekordverdächtigen positiven Finanzierungsraten, die auf eine starke Aufwärtsstimmung hindeuten.
  • Analysten stellen fest, dass ein hoher Optimismus an den Futures-Märkten historisch gesehen Preiskorrekturen vorausgeht, was möglicherweise vorteilhafte Kaufbedingungen bietet.

Diese Analyse deutet darauf hin, dass die Bitcoin-Futures-Märkte Anzeichen zeigen, die in naher Zukunft als “erstklassige Kaufgelegenheit” interpretiert werden könnten. CryptoQuant berichtet, dass eine längere Periode positiver Finanzierungsraten bei Bitcoin-Futures auf einen robusten Optimismus auf dem Markt hinweist.

Bei diesen Finanzierungsraten handelt es sich um regelmäßige Zahlungen, die zwischen Händlern ausgetauscht werden, die auf die künftigen Bitcoin-Preise wetten – Zahlungen, die von der Differenz zwischen den Terminkontraktpreisen und dem tatsächlichen Bitcoin-Spotpreis abhängen.

Wenn die Futures-Kurse höher sind als die Kassakurse, zahlen die Händler mit Long-Positionen an die Händler mit Short-Positionen und umgekehrt. Dieser gesteigerte Optimismus kommt jedoch oft vor Preiskorrekturen, wie der Analyst “Crypto SunMoon” von CryptoQuant feststellte. Ein solcher Abschwung könnte für Anleger vorteilhafte Kaufbedingungen bieten.

Sie können lesen: Bitcoin-ETF nimmt positiven Fluss wieder auf, während der Preis auf 66.000 $ sinkt; NuggetRush wird zu einem bemerkenswerten Juwel für die Hausse

Zu den weiteren Beobachtungen gehört eine bemerkenswerte Coinbase-Prämie, die von CryptoQuant’s “Maartunn” hervorgehoben wurde und auf aktive Bitcoin-Käufe durch US-Institutionen hinweist. Diese Prämie bezieht sich auf den Preisunterschied von Bitcoin auf Coinbase im Vergleich zu anderen globalen Börsen und unterstreicht die gestiegene Nachfrage unter institutionellen Anlegern in den Vereinigten Staaten.

Darüber hinaus hat der Anbieter von Krypto-Derivaten Greeks Live einen Marktrückgang festgestellt, der durch einen erheblichen Wertverlust von Bitcoin ausgelöst wurde und zu einer weit verbreiteten Panik und einem Rückgang der Futures-Prämien führte. In der vergangenen Woche ist der Wert von Bitcoin um etwa 9 % gesunken und liegt nun unter 65.000 $ und 10,5 % unter seinem Allzeithoch von Mitte März.

Lesen Sie mehr: Bitcoin-ETF-Boom übertrifft Miner-Produktion: Halbierung wird Preis auf $100.000 treiben

Marktanalyst Tony Sycamore geht davon aus, dass dieser Ausverkauf den Bitcoin-Kurs auf etwa 60.000 Dollar oder darunter drücken könnte, was auf eine mögliche Korrekturphase vor einer erwarteten Erholung in Richtung 80.000 Dollar hinweist.

In ähnlicher Weise erinnert der Analyst und Händler “Moustache” seine Anhänger daran, dass Korrekturen in der Nähe von Allzeithochs typisch sind, oft gefolgt von starken Erholungen und anhaltenden Haussephasen, und verweist auf das Marktverhalten im Jahr 2020.

Woods Vision: Bitcoins Weg zu 1,5 Millionen Dollar

Cathie Wood, CEO von Ark Invest, diskutierte kürzlich die Aussichten von Bitcoin trotz eines leichten Wertverlustes. Im Gespräch mit Anthony Pompliano während des Bitcoin Investor Day in New York deutete sie an, dass der Bitcoin-Preis auf 1,5 Millionen Dollar steigen könnte.

Wood ging auf die gleichzeitige Genehmigung von 11 ETFs ein, ein Schritt, den sie als äußerst vorteilhaft für Bitcoin und das breitere Spektrum digitaler Währungen ansieht und der den Beginn einer neuen Anlagekategorie markiert. Sie brachte die aktuellen Marktschwankungen von Bitcoin mit einem Anstieg des Interesses in Verbindung, der durch die globalen wirtschaftlichen Bedingungen ausgelöst wurde.

Ihr Kommentar spiegelt das wachsende Vertrauen in Bitcoin bei institutionellen Anlegern und in der Finanzbranche insgesamt wider. Trotz der unmittelbaren Marktverschiebungen bleibtihr Ausblick für Bitcoin äußerst positiv, da sie ihn als einen zentralen Akteur bei der Umgestaltung des internationalen Finanzwesens sieht, wobei sein Wert in Zukunft möglicherweise auf 1,5 Millionen Dollar ansteigen wird.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Isai Alexei
Isai Alexei
As a content creator, Isai Alexei holds a degree in Marketing, providing a solid foundation for the exploration of technology and finance. Isai's journey into the crypto space began during academic years, where the transformative potential of blockchain technology was initially grasped. Intrigued, Isai delved deeper, ultimately making the inaugural cryptocurrency investment in Bitcoin. Witnessing the evolution of the crypto landscape has been both exciting and educational. Ethereum, with its smart contract capabilities, stands out as Isai's favorite, reflecting a genuine enthusiasm for cutting-edge web3 technologies. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES