-AD-
StartNewsBitcoin übertrifft Tesla und Visa: Amazon und Google im Visier, Preis erreicht...

Bitcoin übertrifft Tesla und Visa: Amazon und Google im Visier, Preis erreicht 48.250 Dollar

- Advertisement -
  • Bitcoin rangiert als 10. größter globaler Vermögenswert mit fast 1 Billion Dollar Marktkapitalisierung.
  • Übertrifft Tesla, Visa und JPMorgan in der Marktkapitalisierung.

In einem bemerkenswerten Aufstieg auf den Finanzmärkten hat Bitcoin seinen Status als einer der weltweit führenden Vermögenswerte gefestigt, wie die jüngsten Zahlen zur Marktkapitalisierung zeigen. Die Kryptowährung, die für ihre Volatilität und bahnbrechende Technologie bekannt ist, hat eine Marktkapitalisierung von fast 1 Billion US-Dollar erreicht und ist damit der zehntgrößte Vermögenswert weltweit.

Dieser beeindruckende Meilenstein unterstreicht den wachsenden Einfluss und die Akzeptanz von Bitcoin im breiteren finanziellen Ökosystem.

Bitcoin market cap

Bitcoin vs. andere Vermögenswerte

Die Rangliste, die eine breite Palette von Vermögenswerten umfasst, darunter börsennotierte Unternehmen, Edelmetalle, Kryptowährungen und ETFs, platziert Bitcoin vor einigen der renommiertesten und etabliertesten Namen in der Geschäfts- und Finanzwelt.

Insbesondere rangiert Bitcoin nun höher als Elon Musks Tesla, der Zahlungsriese Visa und der Bankenriese JPMorgan mit einer Marktkapitalisierung von 947,07 Milliarden Dollar, 616,47 Milliarden Dollar, 567,80 Milliarden Dollar bzw. 503,45 Milliarden Dollar. Dieser Erfolg ist ein Beweis für die wachsende Akzeptanz und das Vertrauen der Anleger in die Kryptowährung.

Während Bitcoin die Liste der Kryptowährungen anführt, befindet sich Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, deutlich weiter unten auf der Liste, nämlich auf Platz 36 der 100 wichtigsten Vermögenswerte. Diese Lücke unterstreicht die dominante Position von Bitcoin im Bereich der digitalen Währungen.

Gold bleibt mit einer Marktkapitalisierung von 13,6 Billionen Dollar der unangefochtene Spitzenreiter. Trotz eines leichten Rückgangs seines Marktwerts um 0,45 % über Nacht sind der bleibende Wert und der Status von Gold als sicherer Hafen unverkennbar. Das Edelmetall spielt nach wie vor eine entscheidende Rolle in den Anlageportfolios, da es eine Absicherung gegen Inflation und Marktvolatilität bietet.

Jüngste Trends und Analysen deuten auf eine Aufwärtsstimmung rund um Bitcoin hin. Marktbeobachter und Analysten sind zunehmend optimistisch, was das Potenzial der Kryptowährung für eine neue Kursrallye angeht.

Auf der anderen Seite hat der CEO von CryptoQuant, Ki Young Ju, eine optimistische Haltung zum Bitcoin-Kurs geäußert und einen erheblichen Anstieg von 160 % vorausgesagt, der die digitale Währung innerhalb eines Jahres auf 112.000 $ oder mindestens 55.000 $ ansteigen lassen könnte.

Young Ju’s Optimismus wird durch erhebliche Zuflüsse in den Bitcoin-ETF-Kassamarkt genährt, der im vergangenen Monat bis zu 9,5 Mrd. $ verzeichnet hat, trotz massiver Abflüsse aus Grayscale.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Syofri
Syofri
Syofri is an active forex and crypto trader who has been diligently writing the latest news related to the digital asset sector for the past six years. He enjoys maintaining a balance between investing, playing music, and observing how the world evolves. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES