-AD-
-AD-
StartNewsBitcoin fällt nach ETF-Nachrichten auf neue Tiefststände unter $41.050K

Bitcoin fällt nach ETF-Nachrichten auf neue Tiefststände unter $41.050K

- Advertisement -
  • Der Bitcoin-Preis fällt auf ein Monatstief von 40.800 $, was einem Rückgang von 4,5 % entspricht und den Abschwung auf dem breiteren Kryptowährungsmarkt widerspiegelt.
  • Der Zuwachs von 68.000 Bitcoins bei den neuen Spot-Bitcoin-ETFs wird von Abflüssen aus dem GBTC von Grayscale und anderen globalen bitcoin-bezogenen ETPs überschattet, was zu einem Nettozuwachs von rund 28.000 Bitcoins bei den ETFs führt.

In der sich ständig weiterentwickelnden Welt der Kryptowährungen haben die jüngsten Kursbewegungen von Bitcoin große Aufmerksamkeit erregt. Am Donnerstag erlebte das Flaggschiff unter den Kryptowährungen, Bitcoin (BTC), einen bemerkenswerten Rückgang von 4,5 % und fiel mit 40.800 $ auf den niedrigsten Stand seit einem Monat. Dieser Rückgang spiegelt den allgemeinen Trend auf dem Kryptomarkt wider, wie der Rückgang von 4,6 % im CoinDesk 20 Index zeigt, der die größten und liquidesten digitalen Währungen abbildet.

Der Einfluss von ETFs auf die Marktdynamik von Bitcoin

Die jüngste Zulassung und der Handel mit neuen Bitcoin-ETFs (Exchange-Traded Funds) seit dem 11. Januar haben eine neue Dynamik auf dem Markt ausgelöst. Trotz eines anfänglichen Anstiegs ist der Bitcoin-Kurs anschließend um etwa 13 % gefallen. Diese neuen börsengehandelten Fonds haben in ihrer ersten Woche insgesamt über 68.000 Bitcoins hinzugefügt. Dieser Zustrom wird jedoch teilweise durch erhebliche Abflüsse aus anderen Anlageinstrumenten wie dem Bitcoin Trust (GBTC) von Grayscale ausgeglichen, was zu einem Nettozuwachs von rund 28 000 Bitcoins im ETF-Sektor führte.

Vetle Lunde, ein Analyst von K33 Research, beleuchtet die globale Perspektive von Bitcoin-ETPs (Exchange-Traded Products). Mit über 864.000 Bitcoins, die weltweit in ETPs gehalten werden, bieten die jüngsten Neuzugänge in den USA einen breiteren Kontext für diese Verschiebungen. Lunde merkt an, dass neben dem Rückgang von GBTC auch europäische und kanadische ETPs bemerkenswerte Abflüsse zu verzeichnen haben, da die Anleger zu den kostengünstigeren US-ETFs tendieren.

Futures-basierte ETFs und Druck auf den Bitcoin-Preis

Die Dynamik von Futures-basierten Bitcoin-ETFs, wie dem ProShares Bitcoin Strategy ETF (BITO), spielt eine zentrale Rolle auf dem Markt. BITO hält zwar nicht direkt Bitcoin, hat aber einen erheblichen Einfluss auf die Bitcoin-Futures-Kontrakte, die 36 % des offenen Interesses an der Börse der CME Group ausmachen. Zusammengenommen machen diese Futures-basierten ETFs fast die Hälfte aller offenen Bitcoin-Kontrakte an der CME aus.

Da diese futures-basierten Fonds Abflüsse verzeichnen, sind sie gezwungen, ihre Positionen auf dem Futures-Markt zu schließen oder zu verkaufen. Diese Maßnahme könnte zusätzlichen Abwärtsdruck auf die Bitcoin-Preise ausüben, wie die jüngsten Markttrends zeigen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Zusammenspiel zwischen Spot- und Futures-basierten Bitcoin-ETFs ein entscheidender Faktor für die aktuellen Preisbewegungen der Kryptowährung ist. Während sich der Markt weiterhin an diese neuen Finanzinstrumente anpasst, bleibt ihr Einfluss auf den Kursverlauf von Bitcoin ein Schwerpunkt für Investoren und Analysten gleichermaßen.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
AnnJoy Makena
AnnJoy Makenahttps://www.ethnews.com
Annjoy Makena is an accomplished and passionate writer who specializes in the fascinating world of cryptocurrencies. With a profound understanding of blockchain technology and its implications, she is dedicated to demystifying complex concepts and delivering valuable insights to her readers. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES