-AD-
-AD-
StartNewsBitcoin Bulls Run: 2,25 Milliarden Dollar fließen in digitale Assets, Solana überholt...

Bitcoin Bulls Run: 2,25 Milliarden Dollar fließen in digitale Assets, Solana überholt Ethereum

- Advertisement -
  • Investitionen in digitale Vermögenswerte verzeichneten im Jahr 2023 einen erheblichen Anstieg: Die Zuflüsse erreichten 2,25 Mrd. USD und waren damit 2,7 Mal höher als 2022.
  • Bitcoin war der Hauptnutznießer dieses Anstiegs und machte 87 % der Gesamtzuflüsse aus.

Ein bemerkenswertes Jahr für digitale Vermögenswerte

Das Jahr 2023 ist mit einem bemerkenswerten Gesamtbetrag von 2,25 Milliarden US-Dollar das drittgrößte Jahr in Bezug auf Investitionszuflüsse in digitale Vermögenswerte seit 2017. Diese Zahl stellt einen signifikanten Anstieg dar, der 2,7-mal höher ist als die Zuflüsse im Jahr 2022 und deutet auf eine deutliche Trendwende in der Anlageklasse hin. Die Erholung war im letzten Quartal besonders bemerkenswert und steht im Einklang mit dem wachsenden Optimismus in Bezug auf die potenzielle Zulassung von Bitcoin-Spot-basierten Exchange-Traded Funds (ETFs) durch die SEC in den Vereinigten Staaten.

Die beispiellose Dominanz von Bitcoin

Im Bereich der digitalen Vermögenswerte stach Bitcoin mit Zuflüssen in Höhe von 1,9 Mrd. USD als größter Nutznießer hervor, was beeindruckende 87 % der gesamten Zuflüsse ausmacht. Dieses Ausmaß an Dominanz ist beispiellos in der Geschichte der Kryptowährungsströme und übertrifft den vorherigen Höchststand im Jahr 2020, als Bitcoin 80 % der gesamten Zuflüsse erhielt. Der sprunghafte Anstieg der Bitcoin-Investitionen kann auf den gestiegenen Enthusiasmus der Anleger und die Erwartungen im Zusammenhang mit der Genehmigung des ETF durch die SEC zurückgeführt werden.

Ethereum und andere Kryptowährungen

Ethereum verzeichnete zwar eine Erholung der Zuflüsse und beendete das Jahr mit 78 Millionen US-Dollar, blieb aber im Vergleich zu den gesamten verwalteten Vermögenswerten (AuM) zurück und machte nur 0,7 % aus. Auf der anderen Seite erlebte Solana einen sprunghaften Anstieg des Anlegerinteresses mit Zuflüssen in Höhe von 167 Mio. USD, was 20 % des verwalteten Vermögens entspricht. Diese Verschiebung deutet auf einen Diversifizierungstrend unter den Anlegern hin, die sich nach Alternativen zu Ethereum umsehen.

Geografische Verteilung der Zuflüsse

Geografisch gesehen verzeichneten die Vereinigten Staaten mit 792 Mio. $ die höchsten absoluten Zuflüsse, die jedoch nur 2 % der AuM ausmachten. Im Gegensatz dazu verzeichnete Deutschland mit 22 % die höchsten Zuflüsse im Verhältnis zu den AuM, gefolgt von Kanada und der Schweiz mit 15 % bzw. 13 %. Der relativ geringere Anteil der Zuflüsse in den USA könnte darauf zurückzuführen sein, dass die Anleger einen ETF auf Spot-Basis bevorzugen.

Auch Blockchain-Aktien im Aufwind

Neben den Kryptowährungen profitierten auch Blockchain-Aktien von der positiven Marktstimmung. Die AuM für Blockchain-Aktien stiegen um 109 %, wobei die Gesamtzuflüsse 458 Millionen US-Dollar erreichten, was dem 3,6-fachen der Zuflüsse von 2022 entspricht. Dieser Trend verdeutlicht das wachsende Interesse und Vertrauen in die Blockchain-Technologie und die damit verbundenen Vermögenswerte.

Das Jahr 2023 ist ein Beweis für die Widerstandsfähigkeit und die wachsende Reife des Marktes für digitale Vermögenswerte, wobei Bitcoin den Weg vorgibt und Blockchain-Aktien bei den Anlegern erheblich an Attraktivität gewinnen.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Nikita Dmitrievich
Nikita Dmitrievichhttps://www.ethnews.com/
Nikita, a young and ambitious crypto investor who has been actively involved in the cryptocurrency world for the past 6 years. With a keen interest in blockchain technology, Nikita has been investing in various cryptocurrencies and has seen significant returns on his investments. He is passionate about educating others on the potential of cryptocurrencies and frequently shares his insights on social media platforms. Nikita believes that cryptocurrencies are the future of finance and is constantly researching new projects to invest in. With his dedication and knowledge, Nikita is quickly becoming a prominent figure in the crypto community. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES