-AD-
-AD-
StartNewsBillionen-Dollar-Markt klopft an die Tür: Ripple (XRP), Hedera (HBAR), Stellar (XLM) und...

Billionen-Dollar-Markt klopft an die Tür: Ripple (XRP), Hedera (HBAR), Stellar (XLM) und Cardano (ADA) übernehmen ISO 20022-Standards

- Advertisement -
  • Ripple, Hedera und Stellar, die auf ISO 20022 ausgerichtet sind, sind in der Lage, Milliardenmärkte zu dominieren und mit Zentralbanken zusammenzuarbeiten.
  • Diese Kryptowährungen versprechen, globale Finanztransaktionen zu verändern und eine effizientere und sicherere Kommunikation zwischen Finanzinstituten zu ermöglichen.

Ripple, Hedera und Stellar läuten eine neue Ära in der globalen Finanzindustrie ein, indem sie sich an das internationale Protokoll ISO 20022 anpassen. Dieser Standard verspricht, den Nachrichtenaustausch zwischen Finanzorganisationen zu revolutionieren. Er bietet eine sichere und standardisierte Methode, die das derzeitige SWIFT-System ersetzen könnte.

Diese Kryptowährungen sollen nicht nur die globale Finanzlandschaft stärken, sondern sind auch strategisch positioniert, um Billionen-Dollar-Märkte zu erobern und die Zusammenarbeit mit Zentralbanken zu fördern.

Die Bedeutung von ISO 20022

iso-20022
Überlegungen zur Umstellung auf ISO 20022 über www.iso20022.org

Die Einführung von ISO 20022 stellt einen grundlegenden Wandel dar, da damit eine universelle Nachrichtenübermittlungssprache für Finanztransaktionen eingeführt wird. Dieses Protokoll erleichtert die effiziente Kommunikation und senkt die Kosten, die mit der Vielfalt der Kommunikationssysteme verbunden sind, und bietet Finanzinstituten aller Art eine einzigartige Möglichkeit, ihre Abläufe zu optimieren.

Eine der wichtigsten Innovationen von ISO 20022 ist die Schaffung von Digital Token Identifiers (DTIs), die eine nahtlose Integration von Kryptowährungen in das neue Finanzökosystem ermöglichen und die Herausforderung der Standardisierung im Kryptobereich angehen.

ISO 20022-konforme Kryptowährungen

Zu den Kryptowährungen, die die ISO 20022-Konformität erreicht haben, gehören Ripple (XRP), Hedera (HBAR) und Stellar (XLM) sowie sechs weitere, die alle das Ziel verfolgen, den Zugang zu globalen Transaktionen zu erleichtern.

Ripple will mit seinem Konsensalgorithmus und RippleNet globale Finanztransaktionen durch die Verbindung von Banken und Zahlungsanbietern verändern. Trotz der regulatorischen Herausforderungen treibt Ripple die Innovation im grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr weiter voran.

Stellar bietet eine dezentralisierte Zahlungsplattform, die schnelle und kostengünstige grenzüberschreitende Transaktionen ermöglicht. Das Stellar Consensus Protocol sorgt für schnelle Transaktionsbestätigungen, während XLM als Brücken-Asset fungiert und Micropayments sowie die Ausgabe digitaler Assets unterstützt.

Hedera zeichnet sich durch seinen Hashgraph-Konsensalgorithmus aus, der hohe Skalierbarkeit, Sicherheit und Fairness fördert. HBAR, seine native Kryptowährung, wird für Transaktionsgebühren und Einsätze verwendet, während sein einzigartiger Ansatz, ein Gremium aus vertrauenswürdigen Unternehmen einzubinden, es als sichere und skalierbare dezentrale Anwendungsplattform positioniert.

Aussichten für Zusammenarbeit und Wachstum

Ripple, Hedera und Stellar sind nicht nur mit ihrer ISO 20022-konformen Blockchain-Technologie führend, sondern suchen auch aktiv nach Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit traditionellen Finanzinstituten und Zentralbanken.

Dieses Engagement für Konformität und Zusammenarbeit unterstreicht das Potenzial dieser Kryptowährungen, die Finanzindustrie neu zu gestalten und ein effizienteres, transparenteres und effektiveres globales Finanzsystem zu schaffen.

In dem Maße, wie diese Kryptowährungen ihre Integration mit dem ISO 20022-Standard vorantreiben und neue Partnerschaften eingehen, wird die Vision einer veränderten globalen Finanzlandschaft immer greifbarer und verspricht eine Zukunft, in der Finanztransaktionen für alle zugänglicher, schneller und sicherer sind.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Isai Alexei
Isai Alexei
As a content creator, Isai Alexei holds a degree in Marketing, providing a solid foundation for the exploration of technology and finance. Isai's journey into the crypto space began during academic years, where the transformative potential of blockchain technology was initially grasped. Intrigued, Isai delved deeper, ultimately making the inaugural cryptocurrency investment in Bitcoin. Witnessing the evolution of the crypto landscape has been both exciting and educational. Ethereum, with its smart contract capabilities, stands out as Isai's favorite, reflecting a genuine enthusiasm for cutting-edge web3 technologies. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES