-AD-
-AD-
StartNewsVerständnis von Immutable auf Ethereum; Celestia und InQubeta könnten beträchtliche Renditen erzielen

Verständnis von Immutable auf Ethereum; Celestia und InQubeta könnten beträchtliche Renditen erzielen

- Advertisement -

Immutable X (IMX) ist ein skalierendes Netzwerk, das auf der Ethereum-Blockchain aufbaut. Das Projekt wurde von Immutable, einem Web3-Unternehmen, durch die StarkWare-Technologie eingeführt. Seit seiner Einführung sind die Anleger aufgrund des einzigartigen Ansatzes zur Verbesserung der Web3-Spiele optimistisch gestimmt. InQubeta (QUBE) und Celestia (TIA) machen ebenfalls von sich reden, da sie das Potenzial haben, erhebliche Renditen zu erzielen.

InQubeta ist eine KI-Kryptowährung, die mit ihrer robusten Tokenomik die Aufmerksamkeit der Wale auf sich gezogen hat. Investoren, die nach Projekten mit hohem Wachstumspotenzial suchen, strömen aufgrund seiner strategischen Positionierung zu QUBE. Celestia ist ein fortschrittliches Blockchain-Netzwerk, das sich auf Skalierbarkeit und reibungslose Transaktionen konzentriert. Das Projekt erregte das Interesse der Investoren aufgrund seines TIA-Staking-Airdrops im Oktober.

In diesem Artikel wird erörtert, warum InQubeta und Celestia beträchtliche Renditen vorausgesagt werden.

InQubeta (QUBE): Gewinnt robuste Investorenunterstützung wegen seiner einzigartigen Möglichkeiten

InQubeta ist ein futuristisches Projekt, das die traditionellen Grenzen von Investitionen in künstliche Intelligenz (KI) durchbricht. Das Projekt öffnet Türen für neue und erfahrene Investoren, die sich am dynamischen Bereich der KI beteiligen wollen. QUBE ermöglicht es Anlegern, in nicht-fungible Token (NFTs) zu investieren, die von KI-Startups auf der Suche nach Kapital geschaffen wurden. Inmitten des Baisse-Marktes steigt InQubeta als die beste Krypto-Investition, und Experten sagen voraus, dass frühe Investoren in seinem laufenden ICO für erhebliche Renditen positioniert sind.

Die Begeisterung der Investoren ist spürbar, da der QUBE-Vorverkauf mehr als 8,5 Millionen Dollar einbrachte, was eine herausragende Leistung darstellt. Der laufende Vorverkauf befindet sich in der siebten Phase bei 0,0224 $ und es wurden bereits über 732 Millionen Token verkauft. Frühe Investoren, die die Token gekauft haben, bezeichnen sie als die beste DeFi-Kryptowährung, da sie das Potenzial für 100-fache Gewinne hat.

InQubeta könnte das Tor zur Zukunft sein, weil es die Krypto- und KI-Landschaft umgestaltet. InQubeta ist die beste Krypto-Investition, weil Investoren von den strengen Anforderungen konventioneller Institutionen befreit sind. Die Anleger können einzigartige NFTs erwerben, die Startup-Investitionen auf dem Markt darstellen und diese Marken wiederum bauen eine robuste Gemeinschaft auf. QUBE ist eine der besten DeFi-Kryptowährungen und es wird vorhergesagt, dass sie ihren Nutzern beträchtliche Renditen einbringt. Anleger, die ihre Bestände im Jahr 2024 erweitern möchten, nutzen die Vorteile des laufenden Vorverkaufs.

Celestia (TIA): Steigende Netzwerkaktivität mit seinen ausgeprägten Skalierbarkeitslösungen

Seit seiner Einführung hat das Celestia-Projekt viele bemerkenswerte Meilensteine erreicht. Nach dem Airdrop des Projekts, der an etwa 580.000 Nutzer verteilt wurde, stieg die Aktivität von TIA weiter an. Der Wert von TIA hat sich verzehnfacht und seine Notierung an mehreren Top-Börsen hat seine Attraktivität noch erhöht.

Experten sagen voraus, dass Celestia-Investoren im Jahr 2024 aufgrund des großen Potenzials des Projekts beträchtliche Renditen erzielen werden. Celestia ist aufgrund seiner Widerstandsfähigkeit und seines stetigen Wachstums trotz der Preiskorrekturen bei verschiedenen Vermögenswerten einer der Altcoin-Retter auf dem Markt. TIA erreichte nach seinem Beta-Start ein Allzeithoch und die Anleger erwarten in diesem Jahr höhere Renditen von dem Projekt.

Immutable X (IMX): Der Beginn einer neuen Ära in der Gaming-Technologie

Immutable X ist ein Projekt, das eine neue Richtung eingeschlagen hat, da es die Eigenschaften eines Layer-2-Netzwerks in sein Gaming-Ökosystem integriert. Dieses System macht es zu einem Projekt mit einzigartigen Vorteilen, da Benutzer erschwingliche Transaktionen über das Netzwerk durchführen können. IMX ist nützlich für Spieleentwickler, die die Plattform für ihre Dienste nutzen wollen. Das Projekt wurde von Immutable, einem Web3-Unternehmen für Blockchain und Spieleentwicklung, vorgestellt. Dieses Projekt hebt sein Ökosystem auf eine neue Ebene, indem es eine Partnerschaft mit Polygon (MATIC) eingeht, um ein neues IMX zkEVM-Skalierungsnetzwerk zu starten.

Fazit

Immutable X leitet eine neue Ära im Web3-Gaming ein und Krypto-Enthusiasten freuen sich auf die einzigartigen Beiträge des Projekts. InQubeta und Celestia standen aufgrund ihres immensen Wachstumspotenzials ebenfalls im Mittelpunkt. QUBEs dynamisches Ökosystem und Celestias TIA Staking Airdrop weckten das Interesse an diesen aufstrebenden Projekten.

InQubeta ist die beste KI-Kryptowährung, weil sie die Blockchain-Technologie mit künstlicher Intelligenz kombiniert. QUBE ruft versierte und vorausschauende Investoren dazu auf, sich dem Zug der Entwicklung im Bereich der KI anzuschließen. Die Reise zu revolutionären KI-Investitionen beginnt jetzt; besuchen Sie die QUBE-Website, um am Vorverkauf teilzunehmen.

InQubeta-Vorverkauf besuchen

Werden Sie Mitglied der InQubeta-Gemeinschaft

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
John Kiguru
John Kiguru
John Kiguru is an accomplished editor with a strong affinity for all things blockchain and crypto. Leveraging his editorial expertise, he brings clarity and coherence to complex topics within the decentralized technology sphere. With a meticulous approach, John refines and enhances content, ensuring that each piece resonates with the audience. John earned his Bachelor's degree in Business, Management, Marketing, and Related Support Services from the University of Nairobi. His academic background enriches his ability to grasp and communicate intricate concepts within the blockchain and cryptocurrency space. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES