-AD-
-AD-
StartNewsTerraform Labs wird von der SEC hart angegangen: Was dies für LUNC...

Terraform Labs wird von der SEC hart angegangen: Was dies für LUNC und LUNA bedeutet

- Advertisement -
  • Als Reaktion auf eine gerichtliche Anordnung im Zusammenhang mit einer SEC-Klage hat Terraform Labs beschlossen, den Zugang der US-Nutzer zu bestimmten Waren zu beschränken.
  • TFL bleibt trotz anhängiger Klagen und drohender Geldstrafen in Höhe von 5,3 Mrd. USD aktiv, wobei die Preisgestaltung von LUNC auf eine positive Reaktion des Marktes hindeutet.

Als Reaktion auf eine kürzlich ergangene Gerichtsentscheidung in einem laufenden SEC-Verfahren hat Terraform Labs (TFL) bevorstehende operative Änderungen angekündigt. Die Handlungen des Unternehmens auf dem US-Markt werden sich infolge dieser Entscheidung, die mit Betrugsvorwürfen gegen TFL und seinen ehemaligen CEO Do Kwon zusammenhängt, ändern.

Auswirkungen auf US-Nutzer und Marktreaktion

TFL erwartet eine einstweilige Verfügung, die seine Aktivitäten in den Vereinigten Staaten stark einschränken wird, beginnend mit dem Verbot für US-Nutzer, einige seiner Funktionen und Waren zu nutzen. Diese Aktion ist eine Maßnahme zur Einhaltung der drohenden rechtlichen Beschränkungen und wird voraussichtlich in der Woche des 28. April in Kraft treten.

Obwohl TFL grundsätzlich gegen Geoblocking ist, hat das Unternehmen seine Frustration zum Ausdruck gebracht und festgestellt, dass es keine andere Wahl hat, als sich den gesetzlichen Anforderungen anzupassen.

Die einstweilige Verfügung gilt nicht für alle Projekte von TFL. Insbesondere sind Dinge wie die Terra-Blockchain selbst und die Alliance, ein quelloffenes Cosmos-SDK-Plugin, nicht betroffen. Diese Ausnahmen deuten auf eine nuanciertere Ausführung der Verfügung hin, die sich auf bestimmte Facetten des umfangreichen Ökosystems von TFL konzentriert.

Darüber hinaus muss TFL gemäß der Verfügung 23,8 Millionen Dollar an Liquidität aus seinen Positionen auf drei anderen Plattformen abziehen: White Whale, Ura und Astroport.

Das Entnahmeverfahren soll am 26. April für alle diese Positionen beginnen, bei denen es sich um LUNA-Paarungen handelt. Diese Vermögenswerte werden dann für die Dauer des Konkursverfahrens auf einem Konto mit mehreren Unterschriften verwahrt.

Der Markt hat auf diese Ereignisse mit vorsichtigem Optimismus reagiert. Der Preis des Terraform Classic Tokens, LUNC, ist in den letzten Tagen um 5,59 % gestiegen und erreichte laut CoinGecko-Daten eine Bewertung von 0,0001085 $.

Dieser Anstieg ist Teil eines größeren Aufwärtstrends von 6,75 % in der letzten Woche, was auf eine starke Aktivität auf den Kryptowährungsmärkten inmitten der Ereignisse hindeutet, die gerade stattfinden.

Der Griff der SEC wird fester: Rechtliche Fragen und finanzielle Auswirkungen

Die diesjährigen rechtlichen und operativen Turbulenzen entstanden, nachdem ein Bundesgericht in Manhattan festgestellt hatte, dass TFL und Do Kwon zivilrechtlichen Betrug begangen hatten, wie ETHNews bereits berichtete.

Die SEC reagierte mit einer Reihe von operativen Anordnungen gegen TFL, darunter strenge Verbote für den Verkauf von Wertpapieren, die Krypto-Assets enthalten und schlug zudem erhebliche Geldstrafen in Höhe von insgesamt 5,3 Milliarden US-Dollar vor.

TFL bietet trotz der Herausforderungen, die sich aus dem Konkurs und dem Niedergang seines Stablecoins TerraUSD ergeben, der sich im Mai 2022 deutlich vom Dollar abkoppelte, weiterhin einige Produkte an. Diese Hartnäckigkeit ist ein Beispiel für die komplizierte Welt der Kryptowährungsgeschäfte angesichts der sich ändernden regulatorischen Rahmenbedingungen.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Syofri
Syofri
Syofri is an active forex and crypto trader who has been diligently writing the latest news related to the digital asset sector for the past six years. He enjoys maintaining a balance between investing, playing music, and observing how the world evolves. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES