-AD-
-AD-
StartNewsPolkadot's Jam Upgrade: Was bringt die Überarbeitung des Netzwerks mit sich?

Polkadot’s Jam Upgrade: Was bringt die Überarbeitung des Netzwerks mit sich?

- Advertisement -
  • Polkadot führt JAM als Ersatz für Relay Chain ein und verbessert damit die Modularität und Sicherheit für das Roll-up-Management im Blockchain-Betrieb.
  • JAM ermöglicht die erlaubnisfreie Code-Ausführung und organisiert den Blockchain-Zustand in Diensten, ähnlich wie Smart-Contract-Funktionen auf anderen Plattformen.

Polkadot steht mit der vorgeschlagenen Einführung des Join-Accumulate Machine (JAM)-Upgrades kurz vor einer großen Netzwerküberholung. Diese von Polkadot-Mitbegründer Gavin Wood angekündigte Entwicklung zielt darauf ab, die derzeitige Relaiskette zu ersetzen und signalisiert eine Verlagerung hin zu einer schlankeren Netzwerkarchitektur.

Enthüllung des JAM-Upgrades

Gavin Wood stellte das JAM-Graupapier auf der Token2049-Kryptowährungskonferenz in Dubai vor und erläuterte die Details dieses transformativen Protokolls.

Das Upgrade soll die Funktionalität von Polkadot verbessern, indem es Funktionen sowohl der Polkadot- als auch der Ethereum-Plattform einbezieht und einen modularen und minimalistischen Ansatz für die Blockchain-Interoperabilität anstrebt.

In der Vergangenheit hat Polkadot’s Relay Chain die Interoperabilität zwischen verschiedenen Plattformen erleichtert, wie z.B. PARSIQ, das Daten und Automatisierung über Blockchains hinweg verwaltet.

Das neue JAM-Upgrade zielt darauf ab, diese Fähigkeiten mit einem weniger komplexen, effizienteren Design zu rationalisieren. Diese Änderung soll die grundlegende Technologie von Polkadotneu definieren und die Plattform für Entwickler und Nutzer gleichermaßen anpassungsfähiger und skalierbarer machen.

“JAM wird es Polkadot ermöglichen, generische “Dienste”, intelligente Vertragslogik, die das Ergebnis der Ausführung auf Kernen verarbeiten kann, auszuführen”, erklärte die Polkadot-Gründungsorganisation Web3 Foundation in einer Erklärung.

JAMs dezentrales Hybridsystem

Das JAM-Protokoll ist als dezentrales Hybridsystem konzipiert, das sichere und skalierbare Smart-Contract-Funktionen, die an die Ethereum-Umgebung erinnern, mit den innovativen Interoperabilitätsfunktionen von Polkadot verbindet.

Es verspricht eine globale, erlaubnisfreie Singleton-Objektumgebung, die mit einer sicheren, über ein skalierbares Knotennetzwerk verteilten Seitenbandberechnung einhergeht.

Eines der herausragenden Merkmale von JAM ist seine Kompatibilität mit Substrate, einem Framework für die Blockchain-Entwicklung. Diese Kompatibilität stellt sicher, dass Entwickler, die mit Substrate vertraut sind, das neue Protokoll leicht anpassen und einsetzen können, ohne neue Systeme erlernen zu müssen.

Darüber hinaus wird JAM bestehende Substrate-basierte Parachains unterstützen, was seinen Nutzen und seine Reichweite innerhalb der Entwicklergemeinschaft weiter erhöht.

Anreize für Wirtschaft und Entwicklung

In Verbindung mit der Ankündigung des Protokolls hat die Web3.0 Foundation, die mit Polkadot verbunden ist, einen Preispool von 10 Millionen DOT ins Leben gerufen. Diese Initiative zielt darauf ab, Vielfalt und Innovation bei der Entwicklung des JAM-Protokolls von Anfang an zu fördern.

https://twitter.com/Polkadot/status/1780917314004594716

Mit dem “JAM Implementer’s Prize” sollen Projekte finanziert und unterstützt werden, die einen wesentlichen Beitrag zum Ökosystem leisten und ein reichhaltiges Entwicklungsumfeld für diese neue Technologie fördern.

Die Entscheidung von Polkadot, seinen nativen Token DOT für alle Operationen innerhalb von JAM zu verwenden, stellt sicher, dass kein neuer Token eingeführt werden muss. Diese Strategie vereinfacht die Interaktionen innerhalb des Netzwerks und nutzt die bestehende Infrastruktur und das Vertrauen der Community in das Polkadot-Ökosystem.

Smart Contract-Fähigkeiten und Service Management

Zusätzlich zu seinen primären Funktionen wird JAM Systeme einführen, die Smart-Contract-Funktionen ähneln. Es wird die erlaubnisfreie Ausführung von Code ermöglichen, wobei der Zustand in verschiedene Einheiten, die als Dienste bezeichnet werden, organisiert ist.

Jeder Dienst auf JAM kann die Codeausführung und Zustandsänderungen unabhängig und ohne zentrale Aufsicht verwalten. Diese Struktur erhöht die Autonomie der verschiedenen Vorgänge innerhalb des Polkadot-Netzwerks und erleichtert Entwicklern die Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen.

Operative Funktionen und Sicherheitsmaßnahmen

JAM wird mit drei Hauptfunktionen arbeiten: Refine, Accumulate und OnTransfer. refine” sorgt für die anfängliche Verarbeitung von Eingabedaten, Accumulate” integriert diese Eingaben in den Zustand des Netzes, und OnTransfer” verwaltet den Datenaustausch zwischen den Diensten.

Der strukturierte Ansatz stellt sicher, dass Datenumwandlungen innerhalb von JAM genau ausgeführt und überprüft werden, bevor sie in den Zustand des Netzes überführt werden.

Darüber hinaus führt JAM einen robusten Sicherheitsrahmen ein, um zu gewährleisten, dass alle Transformationen und Integrationen korrekt ausgeführt werden und das Netzwerk vor potenziellen Fehlern oder Sicherheitsbedrohungen geschützt ist.

Wirtschaftliche und entwicklungspolitische Auswirkungen

In wirtschaftlicher Hinsicht nutzt JAM weiterhin den nativen Token von Polkadot, DOT, und vermeidet so die Komplikationen bei der Einführung einer neuen Kryptowährung. Diese Verwendung eines bestehenden Tokens vereinfacht Transaktionen innerhalb des Netzwerks und nutzt den etablierten wirtschaftlichen Rahmen von Polkadot.

Die Einführung von JAM wird einen erheblichen Einfluss auf die Entwicklung und den Betrieb von Blockchain-Netzwerken haben. Durch die Vereinfachung der Integration und Verwaltung verschiedener Blockchain-Funktionen könnte JAM zu schnelleren Entwicklungszyklen und einer größeren Akzeptanz der Blockchain-Technologie führen.

Disclaimer: ETHNews does not endorse and is not responsible for or liable for any content, accuracy, quality, advertising, products, or other materials on this page. Readers should do their own research before taking any actions related to cryptocurrencies. ETHNews is not responsible, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with the use of or reliance on any content, goods, or services mentioned.
Isai Alexei
Isai Alexei
As a content creator, Isai Alexei holds a degree in Marketing, providing a solid foundation for the exploration of technology and finance. Isai's journey into the crypto space began during academic years, where the transformative potential of blockchain technology was initially grasped. Intrigued, Isai delved deeper, ultimately making the inaugural cryptocurrency investment in Bitcoin. Witnessing the evolution of the crypto landscape has been both exciting and educational. Ethereum, with its smart contract capabilities, stands out as Isai's favorite, reflecting a genuine enthusiasm for cutting-edge web3 technologies. Business Email: info@ethnews.com Phone: +49 160 92211628
RELATED ARTICLES

LATEST ARTICLES